Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Biblisches Basiswissen

Übersetzt aus: Christian Discussion and Networking - Pastor Darryl Thiebaud

Biblisches Basiswissen 1 - Einführung

Es ist mein Gebet, dass diese Lektionen dabei helfen ernsthaft Suchenden eine Grundlage des christlichen Glaubens zu geben. Ob sie bereits seit Jahren Christen sind, gerade ihren Weg mit dem Herrn begonnen haben oder noch keine Christen sind, aber eine geistliche Antwort suchen – diese Lektionen werden wertvoll für sie sein.

Auch wenn diese Lektionen Basiswissen vermitteln sollen, sind sie nicht 'leicht zu nehmen’. Wir werden einige grundlegende Wahrheiten über Gott, seine Schöpfung und unseren Platz in ihr entdecken. Wir werden alle herausgefordert und erleuchtet, wenn wir gemeinsam das Wort GOTTES studieren.

Vor allen Dingen ist dieser Leitfaden absichtlich praktisch angelegt. Es ist Hoffnung und Ge- bet, dass er verwendet wird um Skeptiker und andere Nicht-Christen zu einer Verbindung mit dem Glauben zu bringen und den Glauben derer, die bereits gläubig sind, weiter aufzu- bauen.

Möchte doch unser Herr diese Studien auch zu seiner Verherrlichung nutzen.

1. Die Bibel

1. Einige Tatsachen über die Bibel:


* Das Wort Bibel bedeutet Buch (biblos)

* Die Bibel ist das älteste Buch der Welt

* Die Bibel ist der größte Bestseller aller Zeiten

* Die Bibel ist das am weitest verbreitete Buch der Welt.

* Die Bibel ist das meist übersetzte Buch der Welt

* Die komplette Bibel ist in 275 Sprachen verfügbar

* Teile der Bibel wurden in fast 2.000 Sprachen übersetzt

2. Der göttliche Ursprung der Bibel

A. Interne Bestätigung – Die Bibel beansprucht von Gott geschrieben worden zu sein

1) Das alte Testament ((AT) beansprucht für sich von Gott geschrieben worden zu sein (beispielsweise)

- (2. Samuel 23:2) "Der Geist des HERRN hat durch mich geredet und sei Wort war auf mei- ner Zunge”

- (Jeremia 1:9) Und der HERR streckte seine Hand aus und rührte meinen Mund an, und der HERR sprach zu mir: Siehe ich lege meine Worte in deinen Mund“

a) In 1. Mose Kapital 1 erscheinen die Worte „Der HERR sagte“ 9 mal

b) In Maleachi "So sprach der HERR" – taucht 23 mal auf

c) In irgendeiner Form taucht „GOTT sagte“ 3.808 mal im AT

2) Das Neue Testament (NT) beansprucht göttliche Autorenschaft (beispiels- weise)

- (Galater 1:11-12) Ich tue euch aber kund, Brüder, dass das von mir verkündete Evange- lium nicht von menschlicher Art ist.{12} Ich habe es nämlich weder von einem Menschen empfangen noch erlernt, sondern durch Offenbarung Jesu Christi.

- (1. Thessalonicher 2:13) Und darum danken wir auch GOTT unablässig, dass, als ihr von uns das Wort der Kunde von GOTT empfingt, ihr es nicht als Menschenwort aufnahmt, son- dern wie es wahrhaftig ist, als GOTTES Wort, das in euch, den Glaubenden, auch wirkt.

3) Die Namen, die die Bibel nutzt um sich selbst zu beschreiben, deuten auf ei- nen göttlichen Ursprung

- 1. Thessalonicher 2:13; 1. Petrus 1:23 -- "Wort GOTTES"
- Apostelgeschichte 7:38 - "lebendiges Wort"
- Römer 3:2 - "Aussprüche Gottes"
- Römer 1:2 - "heilige Schriften"


4) Die Einheit der Bibel

* Die Bibel besteht aus 66 Büchern. 27 im NT und 39 in AT

* Die Bibel ist in drei Sprachen verfasst_ Hebräisch, Aramäisch und Griechisch

* Das Schreiben der Bibel nahm eine Zeit von 1.500 Jahren in Anspruch

* Die Bibel wurde auf 3 verschiedenen Kontinenten geschrieben

* Die Bibel hat mindestens 40 menschliche Autoren.

* Keiner dieser Autoren, die über einen langen Zeitraum und in unterschiedliche Sprachen geschrieben haben, die unterschiedlichsten Hintergründe und geographische Zuordnung hatten, sind in irgendeinem Punkt unterschiedlicher Meinung oder widersprechen sich

* Diese Vielfalt und Einheit kann nur durch GÖTTLICHE Offenbarung erklärt werden

B. Externe Bestätigung – Bestätigungen außerhalb der Bibel, die ihren göttlichen Ursprung belegen

1) Erfüllte Prophezeiungen


* Im AT gibt es über 300 Prophezeiungen über Jesus, die erfüllt wurden !

* 29-33 Prophezeiungen wurden am Tag von Jesu’ Kreuzigung erfüllt

* Viele andere Prophezeiungen, die erfüllt wurden, würden hier den Rahmen sprengen

2) Wissenschaftliche Genauigkeit

* Sphärische Art der Erde
- (Jesaja 40:22) Er ist es, der da thront über dem Kreis der Erde, dass ihre Bewohner wie Heuschrecken (erscheinen, der die Himmel ausspannt wie einen Schleier und ihn ausbreitet wie ein Zelt zum Wohnen.

* Die Erde ist nirgendwo aufgehängt
- (Hiob 26:7) Er spannt den Norden aus über der Leere, hängt die Erde auf über dem Nichts.

* Die Sterne sind unzählbar
- (1. Mose 15:5) Und er führte ihn hinaus und sprach: Blicke doch auf zum Himmel, und zähle die Sterne, wenn du sie zählen kannst. Und er sprach zu ihm: So (zahlreich) wird deine Nachkommenschaft sein."

* Der hydrologische Zyklus
- (Hiob 26:8) „In seine Wolken bindet er die Wasser ein, dass unter ihnen das Gewölk nicht reißt“

- (Hiob 36:27-28) "Wenn er die Wassertropfen heraufzieht, sickern sie durch seinen Nebel (wieder herab) als Regen, {28} den die Wolken niederrieseln (und) träufeln auf die vielen Menschen“.

- (Prediger 1:6-7) Der Wind geht nach Süden und wendet sich nach Norden. Immer wieder sich wendend geht er (dahin), und zu seinem Ausgangspunkt kehrt der Wind zurück”.

* Konzept der Thermodynamik (Maß für den Informationsgehalt)

- (Psalm 102:2627) „Du hast einst die Erde gegründet, und die Himmel sind deiner Hände Werk. {27} Sie werden umkommen, du aber bleibst, sie aller werden veralten wie ein Kleid; wie ein Gewand wechselst die sie, und sie werden verwandelt“.

* Die Art der Gesundheit, Gesundheitspflege und Krankheit (3. Mose 12-14)

3. Der Wert der Bibel

A. Die Bibel berichtet uns von Christus und offenbart den Weg der Erlösung.

B. Die Bibel ist die Autorität für Richtig und Falsch

C. Die Bibel ist Nahrung und Stärke für Christen


- (Matthäus 4:4) Jesus antwortet: “Es steht geschrieben: ’Nicht von Brot allein soll der Mensch leben, sondern von jedem Wort, das durch den Mund GOTTES ausgeht.'"

- (Apostelgeschichte 20:32) "Und nun befehle ich GOTT und den Wort seiner Gnade, das die Kraft hat, aufzuerbauen und ein Erbe unter allen Geheiligten zu geben”

- (1. Petrus 2:2) “und seid wie neugeborene Kinder, begierig nach der vernünftigen, unver- fälschten Milch – damit ihr durch sie wachset zur Rettung”.

D. Die Bibel ist die Hoffnung der Christen

- (Johannes 14:1-3) "Euer Herz werde nicht bestürzt. Ihr glaubt an GOTT, glaubt auch an mich ! Im Hause meines Vaters sind viele Wohnungen, Wenn es nicht so wäre, würde ich euch gesagt haben: ’Ich gehe hin euch eine Stätte zu bereiten ?’ Und wenn ich hingehe und euch eine Stätte bereite, so komme ich wieder, und werde euch zu mir nehmen, damit ihr seid, wo ich bin“.

<< zum Eingang/Übersichtweiter >>
Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

Biblische Unternehmensführung

10.05.2019 - ERFOLG durch Befolgung des 'Handbuches des Lebens' [weiter]

Was wissen Sie wirklich über Ihre Kunden ?

20.03.2019 - Eine Frage für jeden Unternehmer ... [weiter]

Wichtige Fragen/Antworten für erfolgreiches Marketing

18.01.2019 - ... überarbeitete Darstellung [weiter]

Der Mittelstand und die "Welt"

07.12.2018 - Wir müssen uns alle ständig nach Neuem umsehen [weiter]

GANZ NEBENBEI

Kundenvorteil

Marktorientierung bildet das Herz des Marketings und der Geschäftsprozesse.

Eine ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn