Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Biblisches Basiswissen

Übersetzt aus: Christian Discussion and Networking - Pastor Darryl Thiebaud

Biblisches Basiswissen 6 - Glaube

- (Hebräer 11:1) "Der Glaube aber ist eine Verwirklichung dessen was man hofft, ein Überführt sein von Dingen, die man nicht sieht”:

"Glaube" = Griechisches Verb pistis; "Ich habe Glauben, Vertrauen“ = griechisches Verb pisteuo

1. Glaube – Gebrauch und Definitionen

A. Das Wort Glaube wird auf 3 verschiedene Arten im Neuen Testamen gebraucht


1) Als Begriff des CHRISTENTUMS generell

- (Apostelgeschichte 6:7) “Und das Wort GOTTES wuchs, und die Zahl der Jünger in Jerusa- lem mehrte sich sehr; und eine große Menge der Priester wurde dem Glauben gehorsam”.

- (Philipper 1:25) “Und im Vertrauen hierauf weiß ich, dass ich bleiben und bei euch allen bleiben werde zu eurer Förderung und Freude im Glauben”.

- (Judas 1:3) “Geliebte, da ich allen Fleiß anwandte, euch über unser gemeinsames Heil zu schreiben, was ich genötigt, euch zu schreiben und zu ermahnen, für den ein für allemal den Heiligen überlieferten Glauben zu kämpfen”.

2) Als eine Beschreibung des LEBENSSTILES des Christen


- (Römer 1:17) “Denn Gottes Gerechtigkeit wird darin geoffenbart aus Glauben zu Glauben, wie geschrieben steht: ’Der Gerechte aber wird aus Glauben leben’”.

- (2. Korinther 5:7) “denn wir wanden durch Glauben, nicht durch Schauen”.

3) Als eine BEDINGUNG u, in eine Beziehung zu Christus zu kommen

- (Johannes 3:16) “Denn so hat GOTT die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat”.

- (Apostelgeschichte 16:31) “Sie aber sprachen: ‘Glaube an den Herrn Jesus, und du wirst errettet werten, du und dein Haus”.

- (Römer 10:9-10) “dass, wenn du mit deinem Mund Jesus als Herrn bekennen und in dei- nem Herzen glauben wirst, dass GOTT ihn aus den Toten auferweckt hat, du errettet werden wirst ! {10} Denn mit dem Herzen wird geglaubt zur Gerechtigkeit, und mit dem Mund wird bekannt zum Heil”.

- (Epheser 2:8-10) “Denn aus Gnade seid ihr errettet durch Glauben, und das nicht aus euch, GOTTES Gabe ist es; {9} nicht aus Werken, damit niemand sich rühme. {10} Denn wir sind sein Gebilde, in Christus Jesus geschaffen zu guten Werken, die GOTT vorher be- reitet hat, damit wir in ihnen wandeln sollen“.

“Halte fest an was wir glauben sollen: Jesus ist Herr, und an seine Auferstehung von den Toten.

B. Einige Definitionen des Glaubens


- (Hebräer 11:1) “Der Glaube aber ist eine Verwirklichung dessen, was man hofft, ein Über- führtsein von Dingen, die man nicht sieht”.

- Glaube ist ein begründetes Vertrauen, das gedankenvoll und vertrauensvoll mit der Wahr- haftigkeit GOTTES rechnet (Faith is a reasoning trust, a trust which reckons thoughtfully and confidently upon the trustworthiness of God - John R.W. Stott)

- Glaube ist die Ablehnung von Panik (Faith is the refusal to panic - D. Martin Lloyd-Jones)

- Ich glaube, obwohl ich nicht verstehe und ich halte im Glauben fest, was ich gedanklich nicht fassen kann (I believe though I do not comprehend, and I hold by faith what I cannot grasp with the mind - Saint Bernard of Clairvaux)

- Glaube ist eine lebendiges, verwegenes, Vertrauen auf GOTTES Gnade, so sicher und ge- wiss, dass ein Mensch tausend mal sein Leben darauf setzen kann (Faith is a living, daring, confidence in God's grace, so sure and certain that a man could stake his life on it a thousand times - Martin Luther)

2. Glauben erhalten und entwickeln

A. Das WORT GOTTES ist die GRUNDLAGE unseres Glaubens


- (Römer 10:14) “Wie sollen sie nun den anrufen, an den sie nicht geglaubt haben ? Wie aber sollen sie an den glauben, von dem sie nicht gehört haben ? Wie aber sollen sie hören ohne einen Prediger ?“.

- (Römer 10:17) “Also ist der Glaube aus der Verkündigung, die Verkündigung aber durch das Wort Christi”.

B. Glaube wird entwickelt durch GEHORSAM

- (Römer 1:5) “Durch ihn haben wir Gnade und Apostelamt empfangen für seinen Namen zum Glaubensgehorsam unter allen Nationen”.

- (Epheser 2:10) “Denn wir sind sein Gebilde. On Christus Jesus geschaffen zu guten Wer- ken, die GOTT vorher bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln sollen”.

- (Jakobus 2:26) “Denn wie der Leib ohne Geist tot ist, so ist auch der Glaube ohne Werke tot”.

Glaube und Gehorsam gehören zusammen; der, der GOTT gehorcht, vertraut GOTT; und der, der GOTT vertraut, gehorcht GOTT. Der, der ohne Glaube ist, ist ohne Werke, und der, der ohne Werke ist, ist ohne Glauben - Charles Spurgeon

3. SEGNUNGEN des Glaubens

A. Errettung


- (siehe Epheser 2:8-10 oben)

B. Das Wissen, dass wir GOTT GEFALLEN

- (Hebräer 11:6) “Ohne Glauben aber ist es unmöglich, (ihm) wohlzugefallen; denn wer GOTT naht, muss glauben, dass er ist und denen, die ihn suchen, ein Belohner sein wird”.

C. Kraft zu ÜBERWINDEN

- (Galater 2:20) “und nicht mehr lebe ich, sondern Christus lebt in mir; was ich aber jetzt im Fleisch lebe, lebe ich im Glauben (, und zwar im Glauben) an den Sohn GOTTES, der mich geliebt und sich selbst für mich hingegeben hat“.

<< zum Eingang/Übersichtweiter >>
Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

Biblische Unternehmensführung

10.05.2019 - ERFOLG durch Befolgung des 'Handbuches des Lebens' [weiter]

Was wissen Sie wirklich über Ihre Kunden ?

20.03.2019 - Eine Frage für jeden Unternehmer ... [weiter]

Wichtige Fragen/Antworten für erfolgreiches Marketing

18.01.2019 - ... überarbeitete Darstellung [weiter]

Der Mittelstand und die "Welt"

07.12.2018 - Wir müssen uns alle ständig nach Neuem umsehen [weiter]

GANZ NEBENBEI

'MULTI-TASKING' neu betrachtet

aus ‘Monday Manna’, 15.5.2006: von Jim Mathis (von mir am 19.5.06 übersetzt)

W&aum ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn