Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Biblisches Basiswissen

Übersetzt aus: Christian Discussion and Networking - Pastor Darryl Thiebaud

Biblisches Basiswissen 7 - Buße

"Buße" wird im Neuen Testament vom griechischen Wort metanoeo abgeleitet = den Sinn/ das Wollen ändern

- (Jesaja 55:7) „Der Gottlose verlasse seinen Weg und der Mann der Bosheit seine Gedan- ken ! Und er kehre um zu dem HERRN, so wird er sich über ihn erbarmen, und zu unserem GOTT, denn er ist reich an Vergebung“:

- (Matthäus 3:2) “und spricht: ‘Tut Buße ! Denn das Reich der Himmel ist nahe gekommen”.

- (Matthäus 4:17) “Von da an begann Jesus zu predigen und zu sagen: ‘Tut Buße, denn das Reich der Himmel ist nahe gekommen”.

- (Lukas 13:3) “Nein, sage ich euch, sondern wenn ihr nicht Buße tut, werdet ihr alle ebenso umkommen”.

- (Lukas 15:10) “So, sage ich euch, ist Freude vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut”.

- (Lukas 24:46-47) “und sprach zu ihnen: So steht geschrieben, und so musste der Chris- tus leiden und am dritten Tag auferstehen aus den Toten {47} und in seinem Namen Buße zur Vergebung der Sünden gepredigt werden allen Nationen, anfangend von Jerusalem”.

- (Apostelgeschichte 2:38) “Petrus aber sprach zu ihnen: ‘Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden ! Und ihr werdet die Gabe des Heiligen Geistes empfangen“.

1. Buße ist:

A. Einige Definitionen


1) Seinen Sinn ändern zum Besseren, sich von Herzen mit Abscheu von den vergangenen Sünden trennen (To Change one's mind for the better, heartily to amend with the abhorrence of one's past sins - Thayer's Greek Lexicon)

2) Buße ist die Änderung des WOLLENS, verursacht durch die BETRÜBNIS über die Sünden, hinführend zu einer UMGESTALTUNG des Lebens (Repentance is a change of WILL, caused by a SORROW for sin, and leading to a REFORMATION of life - J.W. McGarvey)

B. Eine biblische Illustration:

- (Lukas 15:13-20) "Und nach nicht vielen Tagen brachte der jüngere Sohn alles zusammen und reiste weg in ein fernes Land, und dort vergeudete er sein Vermögen, in dem er ver- schwenderisch lebte. {14} Als er aber alles verzehrt hatte, kam eine gewaltige Hungersnot über jenes Land, und er selbst fing an Mangel zu leiden. {15} Und er ging hin und hängte sich an einen der Bürger jenes Landes, der schickte ihn auf seine Äcker, Schweine zu hüten. {16} Und er begehrte seinen Bauch zu füllen mit den Schoten, die die Schweine fraßen; und niemand gab ihm. {17} Als er aber in sich ging, sprach er: ‘Wie viele Tagelöhner meines Vaters haben Überfluss an Brot, ich aber komme hier um vor Hunger. {18} Ich will mich aufmachen und zu meinem Vater gehen und will zu ihm sagen: ‘Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir, {19} ich bin nicht mehr würdig dein Sohn zu heißen ! Mach mich wie einen deiner Taglöhner ! {20} Und er machte sich auf und ging zu seinem Vater. Als er aber noch fern war, sah ihn sein Vater und wurde innerlich bewegt und lief hin und fiel ihm um seinen Hals und küsste ihn“.

1) Der Sohn GESTAND seine Sünde EIN (Verse 17-18)

2) Der Sohn fasst einen ENTSCHLUSS (Vers 18)

3) Der Sohn wird AKTIV (Vers. 20)

2. VOR der Buße muss folgendes geschehen:

A. Eine klare Erkenntnis der Sünde


- (Römer 7:7) „Was sollen wir nun sagen ? Ist das Gesetz Sünde ? Das sei ferne ! Aber die Sünde hätte ich nicht erkannt als nur durch Gesetz. Denn auch von der Begierde hätte ich nicht gewusst, wenn nicht das Gesetz gesagt hätte: ‚Du sollst nicht begehren’“.

- (Apostelgeschichte 2:36-37) "Das ganze Haus Israel wisse nun zuverlässig. Dass GOTT ihn sowohl zum Herrn als auch zum Christus gemacht hat, diesen Jesus, den ihr gekreuzigt habt {37} Als sie aber das hörten, drang es ihnen durchs Herz, und sie sprachen zu Petrus und den anderen Aposteln: ‘Was sollen wir tun, ihr Brüder ?’“.

- (Hosea 4:6) “Mein Volk kommt um aus Mangel an Erkenntnis. Weil du die Erkenntnis ver- worfen hast, so verwerfe ich dich, dass du nicht mehr als Priester dienst. Du hast das Ge- setz deines GOTTES vergessen, so vergesse auch ich deine Kinder“.

B. Eine BETRÜBNIS über Sünden


- (2. Korinther 7:10) “Denn die Betrübnis nach GOTTES (Sinn) bewirkt eine nie zu bereuen- de Buße zum Heil; die Betrübnis der Welt aber bewirkt den Tod”.

1) Weltliche Betrübnis führt zum Tode – das ist Kummer der daher rührt, dass man erwischt worden ist oder weil ihre Taten zu ungewünschten Konsequenzen geführt haben.

2) Göttliche Betrübnis führt zur Buße und zum Leben. Es ist ein wahrhaftiger Sinn von Schuld, dass man den Herrn verletzt hat.

- (Matthäus 26:75) “Und Jesus gedachte des Wortes Jesu, der gesagt hatte ‘Ehe der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen’. Und er ging hinaus und weinte bitterlich.”

C. Eine LIEBE zu GOTT

- (Römer 2:4) “Oder verachtest du den Reichtum seiner Gütigkeit, Geduld und Langmut und weißt nicht, dass die Güte GOTTES dich zur Buße leitet ?”.

- (1. Johannes 4:19) “Wir lieben weil er uns zuerst geliebt hat”.

3. Buße muss gefolgt werden von

A. GEHORSAM


- (Apostelgeschichte 2:38)”Petrus aber sprach zu ihnen: ‘Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden ! Und ihr werdet die Gabe des Heiligen Geistes empfangen“.

- (Apostelgeschichte 26:20) “sondern verkündigte denen in Damaskus zuerst und in Jerusa- lem und in der ganzen Landschaft von Judäa und den Nationen Buße zu tun und sich zu GOTT zu bekehren, indem sie der Buße würdige Werke vollbrachten”.

B. ein geändertes LEBEN


- (2. Chronik 32:26) “Da demütigte sich Hiskia wegen des Hochmutes seines Herzens, er und die Bewohner von Jerusalem, und der Zorn des HERRN kam nicht über sie in den Tagen Hiskias”.

- (Matthäus 3:8) “ Bringt nun der Buße würdige Frucht”.
- (Offenbarung 2:5) „Denke nun daran, wovon du gefallen bist und tue Buße und tue die ersten Werke ! Wenn aber nicht, so komme ich dir und werde deine Leuchter von seiner Stelle wegrücken, wenn du nicht Buße tust“.

4. Die WICHTIGKEIT von Buße

A. Sie ist wichtig für die VERGEBUNG


- (Apostelgeschichte 8:22) „Tu nun Buße über diese deine Bosheit und bitte den Herrn, ob dir etwa der Anschlag deines Herzens vergeben werde !“.

- (1. Johannes 1:9) “Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit”:

B. Es ist notwendig, den ZORN GOTTES abzuwenden


- (Lukas 13:5) „Nein, sage ich euch, sondern wenn ihr nicht Buße tut, werdet ihr alle ebenso umkommen“.

- (Amos 4:6-12) "’ Und so habe auch ich euch blanke Zähne gegeben in all euren Städten und Mangel an Brot in all euren Orten. Und doch seid ihr nicht zu mir umgekehrt’, spricht der HERR. {7} "Und auch ich habe euch den Regen vorenthalten, als noch drei Monate bis zur Ernte waren. Und ich habe auf die eine Stadt regnen lassen, und auf die andere Stadt ließ ich nicht regnen, das eine Feld wurde beregnet, und das Feld, auf das es nicht regnete verdorrte. {8} Und zwei, drei Städte wankten zu einer Stadt hin, um Wasser zu trinken, und wurden nicht satt. Und doch seid ihr nicht zu mir umgekehrt“, spricht der HERR. {9} "Ich habe euch mit Getreidebrand und mit Vergilben geschlagen. Ich habe eure Gärten und eure Weinberge vertrocknen lassen, und eure Feigen- und eure Olivenbäume fraß die Heu- schrecke. Dennoch seid ihr nicht zu mir umgekehrt“, spricht der HERR. {10} "Ich schickte unter euch die Pest in der Art Ägyptens. Ich habe eure jungen Männer mit dem Schwert er- schlagen, (zusammen) mit euren gefangenen Pferden, und ich ließ den Gestank eurer Heer- lager aufsteigen, und zwar in eure Nase. Dennoch seid ihr nicht zu mir umgekehrt“, spricht der HERR. {11} "Ich habe eine Umkehrung unter euch angerichtet wie die Umkehrung GOTTES von Sodom und Gomorra. Und ihr wart wie ein Holzscheit, das aus dem Brand ge- rettet ist. Und doch seid ihr nicht zu mir umgekehrt”, spricht der HERR. {12} "darum werde ich dir so tun, Israel. Weil ich die dies tun will, mach dich bereit, deinem GOTT zu begegnen, Israel”:

C. Es ist erforderlich GOTT zu GEFALLEN

- (Psalm 51:18-19) “Denn du hast keine Lust am Schlachtopfer, sonst gäbe ich es; Brandop- fer gefällt dir nicht {17} Die Opfer GOTTES sind ein zerbrochener Geist; ein zerbrochenes und zerschlagenes Herz wirst du, GOTT, nicht verachten“.

- (Sprüche 28:13) “Wer seine Verbrechen zudeckt, wird keinen Erfolg haben; wer sie aber bekennt und läßt, wird Erbarmen finden“.

- (2. Chronik 7:14) “und mein Volk, über dem mein Name ausgerufen ist, demütigt sich, und sie beten und suchen mein Angesicht und kehren um von ihren bösen Wegen, dann werde ich vom Himmel her hören und ihre Sünden vergeben und ihr Land heilen”.

<< zum Eingang/Übersichtweiter >>
Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

Biblische Unternehmensführung

10.05.2019 - ERFOLG durch Befolgung des 'Handbuches des Lebens' [weiter]

Was wissen Sie wirklich über Ihre Kunden ?

20.03.2019 - Eine Frage für jeden Unternehmer ... [weiter]

Wichtige Fragen/Antworten für erfolgreiches Marketing

18.01.2019 - ... überarbeitete Darstellung [weiter]

Der Mittelstand und die "Welt"

07.12.2018 - Wir müssen uns alle ständig nach Neuem umsehen [weiter]

GANZ NEBENBEI

'MULTI-TASKING' neu betrachtet

aus ‘Monday Manna’, 15.5.2006: von Jim Mathis (von mir am 19.5.06 übersetzt)

W&aum ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn