Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Die Vorbereitungen für das Kommen des Antichristen laufen planmäßig - 25. 6. 2013

Das wir in den 'letzten Tagen' vor Wiederkehr des Herrn leben, ist ja mittler- weile schon fast überall bekannt, d. h. jeder sollte es jetzt kapiert haben - ob gläubig oder nicht.

Der Vorteil für Gläubige liegt allerdings darin, dass sie erstens davon nicht ‚überrascht‘ werden - die Bibel sagt uns ja bereits alles vorher (wenn wir sie lesen - siehe Links unten) -, und zweitens wissen sie, dass das, was noch kommen wird, sie nicht besonders tangiert (außer den ‚normalen‘ Problemen, die das Leben sowieso mit sich bringt), weil sie vor Be- ginn der ‚Trübsal‘, die mit dem Antichristen beginnt, rechtzeitig, damit sie nicht alles miterleben müssen, in ihre wahre Heimat, den Himmel, ‚entrückt‘ werden ...

…. und dadurch kommen sie um diese Erfahrung (I + II !!) herum - die wirklich nie- mand braucht !

Als Beweis für ihr Echtheit, werden die Aussagen der Bibel täglich vor unseren Augen be- stätigt.

Es folgen einige kleine Hinweise, die wirklich jeder verstehen kann - die Verlinkungen füh- ren zu entsprechenden Bibelstellen, zum nachlesen -, und daraus vielleicht erkennt, dass die Bibel eben doch kein ‚Märchenbuch‘, sondern das ‚Handbuch des Lebens‘ ist:

  1. Krankenkassenkarten werden mit Bild und Chips (RFID-Chips ?) mit Krankheits-verlauf versehen
  2. Kreditkarten (natürlich auch mit Chips) basieren auf neuen Konto bzw. BLZ-Da-ten/Nummern, die weltweit eindeutig identifizierbar und zuzuordnen sind
  3. Handys, die fast jeder mit sich führt, können jederzeit, überall auf der Welt, geor- tet werden. 
  4. Wer wissen will, wie und wo wir per Handy überall verfolgt werden bzw. was von uns - ohne unser Wissen - in Erfahrung gebracht wird, kann hier nachsehen >>
  5. Wie die Enthüllungen von Mr. Snowden zeigen, wird jeglicher email und Internet-Verkehr vollständig überwacht - in der heutigen Zeitung steht als ‚Zahl des Tages‘, dass 15740 Stichworte vom BND genutzt werden, um Inhalte im Internet ständig zu untersuchen … und es wird vor einem ‚Überwachungsexzess‘ gewarnt (als ob es den nicht bereits gäbe - für die mit ‚offenen Augen‘ ist das völlig klar)
  6. Auch in n die Haut eingepflanzte Chips können mit den verschiedensten Daten versehen und jederzeit überall verfolgt werden - bisher vorwiegend bei Tieren, aber … wenn das funktioniert, und das tut es …
  7. Durch Tatoos werden Menschen daran gewöhnt, Hautmarkierungen aufzuneh- men und (relativ) ‚klaglos‘ zu akzeptieren - auf jeden Fall bereits die, die so was schon heute haben - und für Finanztransaktionen ist das auch dienlich.
  8. Naturkatastrophen, Hungersnöte oder Kriege der unterschiedlichsten Art häufen sich - ob Erdbeben und Waldbrände in anderen Ländern, Überschwem-mungen in USA, Indien und Deutschland, oder die Unruhen im nahen und mittle- ren Osten (Syrien, Ägypten, Libyen, Irak, Tunesien, Iran, Afghanistan), Hunger an vielen Ecken der Erde, …
  9. ... und: Menschen werden (allgemein, nicht alle) liebloser und egoistischer
  10. Die Vorbereitungen für bargeldloses Zahlen laufen ...
  11. Dazu auch: Wegfall des Bargeldes-1 + 2 - Zwar noch Theorie, aber ohne Theorie keine Praxis
       ... und Datenschutz, Ausspähung, Katastrophen und mehr ..., wie >>
       Diskussion bei Beckmann am 18.7.2013

Mit all dem sind also perfekte Bewegungsmuster nachvollziehbar, d. h. wo befindet sich je- der Mensch, zu jeder Zeit, auf der ganzen Welt - sei es über die Handys (siehe auch FAZ-Kommentar vom 28. 10. 2013 !), oder auch über Krankenkassen- oder Kreditkarten, die jeder mit sich führt, auch wenn das Handy nicht eingeschaltet ist.

Sicher wird (irgendwann) ähnlich argumentiert:
Vereinfachung des Lebens, nicht mehr viele Unterlagen mitnehmen, einfachere Zahlungsab- wicklung, Schutz bei evtl. Unfällen [jeder Arzt sofort feststellen, wie unsere Krankheitsge- schichte aussieht, usw.], Amazon kann uns schon per mail vorab sagen, was für uns inte- ressant sein könnte, usw., usw. 

Also alles ‚logische‘ Argumente - und das ist auch das Problem der meisten Men- schen, wir sind gerne logisch und 'vernünftig', und  vernachlässigen das Herz - und seine Bedürfnisse. Vertiefende Informationen > "Das Ende der Gnadenzeit"

Ich bin froh, Herr Jesus, dass ich mich von Dir habe retten lassen und erbitte das für und alle Leser. Komm' bald + 
Prophetische Zusage des Herrn für Seine Kinder >>

2.12.2014: Nur der weiteren Vervollständigung wegen will ich auf die Sendung in der ARD von gestern hinweisen, in der ausführlich über Google und seine Datensammlung über jeden Bürger, der die Google-Suchmaschine benutzt, hingewiesen und das verdeutlicht wurde. Der obige Link steht nur für 12 Monate zur Verfügung, daher eine kurze Zusammenfassung/Nachbetrachtung:

Durch die von Google zur Verfügung gestellten und von vielen genutzten Dienste, wie g-mail, Adwords, YouTube, usw. (weitere sind da bzw. kommen laufend hinzu) wird jeder Nutzer nur eines der Dienste für Google transparent. Alle Nutzungen irgendeines Google-Dienstes, auf der Basis irgendeiner für einen Dienst abgegebenen Identifikation, werden total ‚zusammengeführt‘. Das bedeutet, dass Google totalen Überblick über bevorzugt gesuchte Dinge/besuchten Seiten hat (hat AMAZON aber auch !), sodass nahezu vollstän- dige Übersichten über die Aktivitäten eines Einzelnen erstellt werden können/könnten.

Letztlich wird sich dem kaum jemand entziehen können, da wohl JEDER in irgendeiner Form irgendeinen der Dienste nutzt, bei dem eine Identifikation durch eigene Daten – von der mail-Adresse, bis zu Passwörtern eingibt.

Das gesamte Thema ist zu vielschichtig um hier ausführlich behandelt zu werden, aber…

Wie schon vorher gesagt besteht für gläubige Christen der Schutz durch Gott (denn der ist ‚sekündlich‘ bei ihm !!), sodass man sich keine wirklichen Sorgen machen muss. Dennoch sollte diese ‚Durchsichtigkeit‘ latent im Hinterkopf jedes Internetnutzers vorhanden sein, denn alles das spielt selbstverständlich dem Antichristen total in die Hände !

30.1.2015: Neue AGB von Facebook - Durch diese - und die Verlinkungen zu anderen Diensten, wie WhatsAppm usw., werden die Bewegungen eingeschriebener Nutzer noch detaillierter verfolgbar. Dazu kommen Werbeeinblendungen, die sich an den Besuchen der unterschiedlichsten Webseiten durch die Nutzer orientieren und so die Geschäft derjenigen steigern (sollen !) die diese Werbung schalten. Allerdings hat das natürlich nur Erfolg, wenn man auch auf sie 'anspringt'.

Technologieaffinität vieler ... >>

Weitere Informatonen, von Zeit zu Zeit ergänzt.

Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

Biblische Unternehmensführung

10.05.2019 - ERFOLG durch Befolgung des 'Handbuches des Lebens' [weiter]

Was wissen Sie wirklich über Ihre Kunden ?

20.03.2019 - Eine Frage für jeden Unternehmer ... [weiter]

Wichtige Fragen/Antworten für erfolgreiches Marketing

18.01.2019 - ... überarbeitete Darstellung [weiter]

Der Mittelstand und die "Welt"

07.12.2018 - Wir müssen uns alle ständig nach Neuem umsehen [weiter]

GANZ NEBENBEI

Exportförderung - Aussenwirtschaftsförderung - Fördermittel

Förderprogramme - Fördermittel für Exportberatungen(auch 'Aussenwirt- schaftsför ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn