Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Schockstarre – Eine Vorschau auf kommende Dinge

Übersetzung des Beitrags von Tim Cameron

Der erste Anruf kommt im Notfallzentrum an, „911, was ist Ihr Notfall ?“ Eine Mutter schreit hysterisch: HILFE BITTE, HILFE - Mein kleiner Junge ist plötzlich verschwunden“. Der 911- Servicemann antwortet, „Liebe Frau, was meinen Sie ? Hat ihn jemand weggenommen ?“ – „Nein, ich hielt ihn auf meinem Arm und plötzlich war er weg. Hilfe bitte, Hilfe“.

„Flug 418, hier spricht der Delta Tower. Bitte bestätigen Sie Ihre Vorbereitung zur Landung. Flug 418, bitte checken Sie ein, OVER. Nervöse Stille füllt den Kontrollraum des Towers. Die Verkehrsbeobachterin wendet sich an ihren Leiter und schnappt nach Luft, „Sir, Flug 418 antwortet nicht“.

Nervöse Reisende fangen an zu rufen, „Was passiert hier ? Wir fliegen am Ziel vorbei“. (Aber das Cockpit ist leer und die Crew ist verschwunden.)

Ein Ehemann und seine Frau sind auf dem Rückweg von einem Ballspiel, und fahren auf der Autobahn 39 hinter einem Auto her, als dieses von der Straße abkommt. Der Ehemann spring raus und läuft zu dem Auto – und stellt fest, dass das Auto leer ist.

Eine Krankenschwester rennt aus einem Krankenauszimmer und ruft, „ALLE BABYS SIND WEG !“

Ein 21-jähriges Mädchen tanzt ab in ihrem Lieblingsnachtklub. Vor ein paar Stunden hatte sie ihre Eltern verflucht, und ihnen gesagt, sie sollten ihr nie wieder predigen. Sie wählt schnell die Nummer ihres Elternhauses, verzweifelt, und hört nur den Ton des Telefons. Sie hängt auf und ruft deren Handy’s an, und hört ebenfalls nur den Anrufbeantworter. Ihr Herz rast, als sie sich an die Warnung ihres Vaters erinnert, „Mein Liebling, bitte wende Dich zu Jesus. Er kommt bald.“

Ein Mann fährt mit seinem Auto in sein Lieblingsrestaurant, schiebt einen anderes Fahrzeug aus dem Weg und kracht in das Gebäude. Verärgert und schockiert springt er heraus, um zu sehen, was passiert ist. Als er die Tür des Wagens öffnet, ist niemand drin. Eine angster- füllte und panische Frau läuft aus dem Restaurant und schreit, „Wo ist mein Kind ? Helft mir doch ! Wer auch immer ! Wo ist mein Kind ?“

Das Herz des Mannes beginnt zu rasen, als er sofort zu Hause anruft … keine Antwort. Er springt in sein Auto und fährt angsterfüllt auf die Autobahn. Überall türmen sich Autos auf. Er dreht illegal auf der Autobahn und fährt die Auffahrt wieder runter, als fast gleichzeitig ein Flugzeug in einiger Entfernung aufprallt. Seine Gedanken sind von Angst überwältigt. Als er zu Hause ankommt, findet er niemanden. Er ruft nach seiner Frau. Er lauft ins Wohnzim- mer und sieht eine Bibel und ihre Kleider – sie ist WEG !

Ein Ehemann und Vater hält sich den Gewehrlauf in den Mund, Tränen laufen über seine Wangen, als er auf ein Familienfoto schaut und die Kleidung seiner Kinder auf dem Fußbo- den, er weiß was passiert ist und weiß, dass es zu spät ist, und bevor er den Abzug betätigt schreit er lauf hinaus , „Warum habe ich nicht zugehört ?“

„911, was ist Ihr Notfall ?“ „911, was ist Ihr Notfall ?“ Nachricht nach Nachricht läuft ein, über Verluste und Chaos.

LETZTE NEUIGKEITEN … CNM …
Der leitende Nachrichtensprecher, Andrew Cooper, be- richtet, „Plötzlich, ohne jede Vorwarnung, scheinen Tausende, wenn nicht Millionen, von Menschen verschwunden zu sein. Zwischenzeitlich ist der 911-Notruf, aufgrund zu vieler An- rufe, zusammengebrochen. Ein umherschweifender Reporter wartet auf eine Reaktion des Weißen Hauses.

Gerade hereingekommen: Hundert Autos türmen sich auf der Autobahn von Los Angeles … halt, eine andere Nachricht … die U-Bahn Zentrale von New York meldet einen größeren U-Bahn-Unfall. Der Präsident und die First Lady bereiten sich darauf vor zur Nation zu spre- chen. Man sagt, dass sie gerade in einer Konferenzschaltung mit anderen Weltführern sind, und, Andrew, das ist nicht nur eine nationale Krise, sondern Berichte kommen buchstäblich aus aller Welt. Die Berichte laufen weiter ein. Tausende Menschen sind gerade in einem der schlimmsten Flugzeugunglücke der Geschichte gestorben. Eine 757 fiel in Chicago vom Him- mel, explodierte und zerstörte fünf Apartment-Komplexe.

Alle Nachrichtendienste berichten: EINE WICHTIGE MITTEILUNG DES PRÄSIDENTEN DER VEREINIGTEN STAATEN … „Liebe Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika, und liebe Mitbürger aus allen Ländern der Welt, es scheint als wären wir gerade in der Mitte der größ- ten Katastrophe unseres Lebens.“

Wird bald im Theater unseres Lebens fortgesetzt …

Gottes Warnungen an die Menschheit

  • „und sie es nicht erkannten, bis die Flut kam und alle wegraffte -, so wird auch die Ankunft des Sohnes des Menschen sein“ (Matthäus 24:39).

Was waren die Charakterzüge der Menschen, die in der Zeit „die ist“ wie in den Tagen Noah, lebten ?

  • „Die Erde aber war verdorben vor Gott, und die Erde war erfüllt mit Gewalttat“ (1. Mose 6:11).
  • „Sie aßen, sie tranken, sie heirateten, sie wurden verheiratet bis zu dem Tag, da Noah in die Arche ging und die Flut kam und alle umbrachte“ (Lukas 17:27).
  • „und sie es nicht erkannten, bis die Flut kam und alle wegraffte -, so wird auch die Ankunft des Sohnes des Menschen sein“ (Matthäus 24:39).

Sie hatten KEINE ANNUNG und Jesus das DIESE Denkweise vorherrschen würde, wenn Seine Rückkehr nahe wäre, und es würde Hohn und Spott geben, und Unglauben über die Warnung.

Aber Noah’s Familie „hatte eine Ahnung“, und sie glaubten, und es wurde ihnen zur „Ge- rechtigkeit“ angerechnet.

  • „Durch Glauben baute Noah, als er eine göttliche Weisung über das, was noch nicht zu sehen war, empfangen hatte, von Furcht bewegt, eine Arche zur Rettung seines Hauses. Durch ihn verurteilte er die Welt und wurde Erbe der Gerechtigkeit, die nach dem Glau- ben ist“ (Hebräer 11:7).

Was sind die Charakterzüge derer, die heute eine Ahnung HABEN ?

Sie haben Glauben, weil sie biblisch vor Dingen gewarnt wurden, die nicht sichtbar sind, aber die das Evangelium von Jesus Christus gehört haben; Sie wurden wiedergeboren, in das Königreiche Gottes hinein, durch den Geist Gottes, haben sie sich zum Glauben an den Herrn und Retter Jesus Christus bekannt. Sie sind wahre Gläubige (die Braut Christi), und rufen heute aus:
„Jesus komm‘ bald“, weil sie „wachen und beten“.

Lieber Leser, bis DU ein Gläubiger ?


>> weitere Texte dazu
+ Jesus spricht persönlich (.pdf) >> + Gebet des Glaubens

Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

Biblische Unternehmensführung

10.05.2019 - ERFOLG durch Befolgung des 'Handbuches des Lebens' [weiter]

Was wissen Sie wirklich über Ihre Kunden ?

20.03.2019 - Eine Frage für jeden Unternehmer ... [weiter]

Wichtige Fragen/Antworten für erfolgreiches Marketing

18.01.2019 - ... überarbeitete Darstellung [weiter]

Der Mittelstand und die "Welt"

07.12.2018 - Wir müssen uns alle ständig nach Neuem umsehen [weiter]

GANZ NEBENBEI

Regelkreis - hier: 2. Marktanalyse

Nach Vorlage der gut - d. h. dem Informationsbedarf des Unternehmens angepaßt - struk-
turi ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn