Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Wunderbare Zusagen – für Israel

Übersetzung des Beitrags von Daymond Duck

Gott hat Israel einige wunderbare Zusagen gegeben. Er wird die Juden aus aller Welt zurück in das Verheißene Land führen (5. Mose 30:1-5). Sie werden das Verheißene Land einneh- men (1. Mose 17:7-8). Sie werden über alle Nationen der Erde erhöht werden (5. Mose 28:1, 13). Jesus wird auf dem Thron Davids sitzen und über sie regieren (Lukas 1:32-33). Jerusalem wird das Zentrum der Nationen sein und das Wort Gottes wird von dort in alle Nationen gehen (Hesekiel 5:5, Esra 4:2).

Gott sagte diese Dinge würden geschehen und jeder Punkt und jedes Komma eingehalten. Aber lasst uns realistisch bleiben. Wie die Dinge heute aussehen, die Moslems in Gaza, Ägypten, Saudi-Arabien, Jordanien, Syrien und dem Libanon, werden nicht einfach Teile ihres Landes an Israel abgeben. China, Russland, Iran und Ihresgleichen werden nicht frei- willig die Tatsache akzeptieren, dass Israel wichtiger ist, als sie. Die UN, EU,UZSA und an- dere, werden sich nicht willentlich der Regierung Jesus‘ unterwerfen. Nicht alle Nationen der Welt werden zustimmen, dass das Wort Gottes sich ungehindert innerhalb ihrer Grenzen verbreitet. Wie also die Dinge heute aussehen, gibt es in der Welt keine Möglichkeit, dass sich das Versprechen Gottes gegenüber Israel erfüllen wird.

Das bringt mich zu dem, was diesen Artikel ausgelöst hat. Ein Leser der ‚Rapture Ready‘ schickte mir vor kurzem einige interessante Informationen, von denen er sagte sie seien aus dem Gemara, einem der zwei Abschnitte des Talmud (Mishra und Gemara). Die Infor- mation betrifft das, was die Gemara über die Bedeutung von Sonnen und Mondfinsternissen sagt (besonders Finsternisse an Festtagen, wie die kürzlichen Blutmonde zum Passahfest und der kommende Blutmond am Laubhüttenfest). Es ist wichtig anzumerken, dass Christen die Gemara nicht zur Bibel zählen, aber sie enthält Anmerkungen alter jüdischer Rabbis, die ich nicht unbeachtet lassen möchte.

Die hebräischen Kinder waren Sklaven in Ägypten, als Gott die Zehn Plagen sandte, um den Pharao zu veranlassen, sie ziehen zu lassen. Gemäß der Gemara wäre Ägypten, wenn Gott nicht die Zehn Plagen gesandt hätte, nicht kollabiert, Pharao würde die Hebräer nicht aus der Sklaverei freigelassen haben, und die Nation Israel wäre vielleicht nicht zustande ge- kommen. Ohne die Nation Israel, hätten wir vielleicht keine Bibel gehabt, keinen Tempel, keinen Messias, keine Propheten, keine Gemeinde, usw. Die Zehn Plagen spielten also eine zentrale Rolle bei der Rückkehr der Juden und der Durchführung des Planes Gottes zu Zei- ten des Alten Testaments. Der Fall Ägyptens bei der ersten Passahfeier kann auch als der Anfang der Nation Israel gesehen werden, und als Auslöser vieler weiterer großer Segnun- gen. Es kann auch gesehen werden als Beispiel für die guten Dinge, die allen Völkern ge- schahen, nicht die schlechten Dinge, die Ägypten passierten.

Nun lasst uns die Aufmerksamkeit auf die Zukunft richten. Wir leben in einer Zeit, die die Bibel die ‚Zeit der [nichtjüdischen] Nationen‘ nennt, aber die Zeit der Nationen muss zu einem Ende kommen (Lukas 21:24). Die Nationen müssen zu Fall gebracht werden, damit Israel aufstehen, und die Rolle erfüllen kann, von der Gott sagte, dass es sie zukünftig er- füllen würde. Die Nationen müssen unterworfen werden, damit Jesus regieren, Israel über die Nationen erhöht, und Gottes Wort über die ganze Welt gehen kann, usw. (Psalm 110:5-6; 1. Korinther 15:24-28).

Die Nationen werden aber nicht so einfach gehen. Hier kommt die Trübsal zum Tragen. Dies wird eine Zeit des Gerichts über die Nationen sein (Zefanja 3:8). Der Antichrist wird an die Macht kommen und ausziehen, ‚siegend und um zu siegen‘ (Offenbarung 6:1-2). Der Frie- de wird von der Erde genommen (Offenbarung 6:3-4). Krieg wird vorherrschen und die Nationen der Erde werden erniedrigt werden (Offenbarung 6:8; 8:11; 9:15). Dies wird den Weg für die Erhöhung Israels bereiten; die Tausendjährige Herrschaft Jesu; Frieden, Gericht und Gerechtigkeit auf Erden, usw. Christen sollten sich auf das Gute konzentrieren, das auf die Erde kommt, nicht das Schlechte.

Ich weiß nicht viel über Blutmonde. Ich habe das nicht vollständig gemieden, aber ich habe nicht viel darüber gesagt. Ich weiß einige Dinge:

- Erstens, Gott setzt die Lichter an den Himmel „als Zeichen und zur Bestimmung von
   Zeiten und Tagen und Jahren“ (1. Mose 1:14).

- Zweitens, die SOHO der NASA machte 2013 Satellitenvideos von dunklen Flecken auf
   der Sonne.

- Drittens, der hebräische Kalender und die Trübsal basieren auf dem Mondzyklus
   (30 Tage/Monat; 7 Jahre x 360 Tage/Jahr = 2520 Tage).

- Viertens, Der Prophet Joel sagte,
  • „Die Sonne wird sich in Finsternis verwandeln und der Mond in Blut, ehe der Tag des HERRN kommt, der große und furchtbare“ (Joel 3:4).
- Fünftens, Petrus zitierte Joel, als die Gemeinde anfing, und sagte
  • „die Sonne wird verwandelt werden in Finsternis und der Mond in Blut, ehe der große und herrliche Tag des Herrn kommt“ (Apostelgeschichte 2:20).
- Sechstens, eine Tetrade von Blutmonden startete am 15. April 2014, und das ist VOR
   dem Tag des Herrn.

- Siebtens, Das Zusammentreffen der Zeichen scheint anzudeuten, dass der Tag des Herrn
   näher kommt, und

- Achtens, Ich prophezeie das nicht, aber ich wäre nicht überrascht, wenn im Mittleren
   Osten in den kommenden Wochen oder Monaten Krieg ausbrechen würde.

Die Tetrade, die 1949 begann, folgte der Errichtung Israels. Die Tetrade, die 1967 begann, ging der Eroberung des Tempelberges durch Israel voraus. Und die Trübsalsperiode ist die siebzigste Woche von Israels Bestrafung (Daniel 9:24-27). Jeder muss sich seine eige- ne Meinung bilden, aber Gott hat die Kontrolle und seine wunderbaren Zusagen an Israel werden erfüllt werden.

>> weitere Texte dazu
+ Jesus spricht persönlich (.pdf) >> + Gebet zur Errettung

Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

Biblische Unternehmensführung

10.05.2019 - ERFOLG durch Befolgung des 'Handbuches des Lebens' [weiter]

Was wissen Sie wirklich über Ihre Kunden ?

20.03.2019 - Eine Frage für jeden Unternehmer ... [weiter]

Wichtige Fragen/Antworten für erfolgreiches Marketing

18.01.2019 - ... überarbeitete Darstellung [weiter]

Der Mittelstand und die "Welt"

07.12.2018 - Wir müssen uns alle ständig nach Neuem umsehen [weiter]

GANZ NEBENBEI

Kundenorientierung

Nachstehend eine Mindmap zu diesem Thema, die Erläuterungen gibt

---------------- ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn