Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Prophetie, prophetische Programmgestaltung & Sturz der teuflischen Elite

Übersetzung des Beitrages vom 3. 12. 2012 von Paul McGuire

Ein wichtiger Bestandteil beim Verständnis der heutigen Ereignisse kann darin gefunden werden, die Prophetien der Bibel so zu verstehen, wie sie in Bezug auf die moderne Ge- schichte stehen. Diese Prophetien haben eine statistische Bewertung von 100 %, d. h., dass sie statistisch gesehen genauer sind, als Computeranalysen, übersinnliche Wahrnehmungen und prophetische Programmgestaltung.

Bei der prophetischen Programmgestaltung werden Science fiction Filme, Bücher und ande- ren Medien genutzt, um im Unterbewusstsein ein Glaubenssystem oder eine Erwartung da- von einzupflanzen, wie die Zukunft wahrscheinlich sein wird. Zum Beispiel war die Botschaft für das Unterbewusstsein bei dem Film „Die Nahrungsspiele“ die, wenn Du technologischen Fortschritt willst, musst Du bereit sein Deine Freiheiten aufzugeben und eine totalitäre Form der Regierung zu akzeptieren. Diese Botschaft wird in Hunderten von Filmen und Fernseh- shows transportiert. Das Ergebnis ist eine Haltung der Einwilligung, Akzeptanz und Erwar- tung, dass die Gesellschaft diesen Weg gehen wird.

Prophetische Programmgestaltung ist ein weiteres okkult-basiertes System der Gedanken- kontrolle, das eine zukünftige Gesellschaft auf der Basis des antichristlichen Geistes her- stellt, statt einer biblischen Weltsicht. Die ‚Fabian Sozialisten‘, die Architekten des herauf- ziehenden globalen Regierung und der Neue-Welt-Ordnung, waren eine einflussreiche Gruppe von Autoren, Philosophen, Wirtschaftlern, Dichtern und politischen Führern. Zum Beispiel war H.G.Wells, der Kopf des britischen Geheimdienstes während des 1. Weltkrieges, der Autor zahlreicher Science Fiction Bücher, wie ‚Der unsichtbare Mann‘, ‚Krieg der Welten‘, ‚Die Insel von Dr. Moreau‘ und ‚Die Zeitmaschine‘. Er schrieb auch nicht- Science Fiction Bü- cher, wie ‚Die offene Konspiration‘ und ‚Die Neue Weltordnung‘.

Auch Autoren, wie ‚1984‘, von George Orwell, und ‚Tapfere Neue Welt‘, von Aldous Huxley, die angeblich für den britischen Geheimdienst arbeiteten, und die in den 1930ern nach Hollywood kamen. Ihre Bücher waren Beispiele prophetischer Programmgestaltung. Als er die finanzielle Elite kommentierte, sagte Huyley:

„Weltbanker, können dadurch, dass sie einige einfache Hebel bedienen, die den Geldfluss steuern, ganze Ökonomien beeinflussen – positiv oder negativ. Durch die Kontrolle von Pressemitteilungen zu wirtschaftlichen Strategien, die nationale Trends formen, können die Machteliten nicht nur ihren Würgegriff auf die ökonomische Struktur dieser Nation anziehen, sondern diese Kontrolle weltweit ausüben. Die, die eine solche Macht besitzen, würden logi- scherweise lieber im Hintergrund bleiben, unsichtbar für die normale Bevölkerung.“

Man sollte wissen, dass die Ideen solcher sogenannten atheistischen Sozialisten tatsächlich als okkulte Glaubensrichtungen aus der Taufe gehoben wurden. Das Tavistock Institut, das der Urquell wissenschaftlicher Gedankenkontrolle war, wurde von den ‚Fabian Sozia- listen‘ gegründet.

Tavistock ist ein Ausfluss des globalen Drogenimperiums der Britischen Ostindien-Company, die Nationen wie China durch Opium versklavte. Tavistock stammt auch von der Idee von H.G.Well’s „Die offene Konspiration“ ab, die wiederum aus der Society of Psychical Research (SPR) kommt. SPR fördert alle möglichen Arten okkulter Praktiken. Ironischerweise wurde Tavistock aus den Leipziger und Frankfurter Schulen kritischen Denkens gegründet, die offi- ziell Okkultismus und Spiritualität ablehnten, die aber tatsächlich aus dem Okkulten kamen. Die Frankfurter Schule war behilflich beim Abbruch der christlichen Kirche in Deutschland und liefert das Fundament für das, was heute als ‚Sucherfreundliche junge Kirchen‘ bekannt ist. Es ist wichtig, zu verstehen, dass viele Bewegungen in der evangelikalen Kirche direkt aus den gedankenkontrollierenden Wissenschaften von Tavistock stammen.

Es gibt eine direkte Verbindung zwischen dem Okkulten, Tavistock, Frankfurt, und der inter- nationalen Finanzelite. Tavistock und andere von okkulten Gedanken gesteuerte Operatio- nen wurden vom englischen Königshaus gesponsort, das angeblich in vielerlei Arten von Illuminati- und satanische Praktiken eingebunden ist. Zusätzlich halfen die Rothschild’s, die Illuminati zu finanzieren. Rockefeller, die US-Notenbank, die Stadt London und Wall Street, offenbaren ihre okkulten Praktiken dadurch, dass sie Illuminati- und satanische Symbole im ganzen monetären System benutzen - in ihren Regierungen und Organisationen. Beispiels- weise ist die okkulte Pyramide und das allsehende Auge von Satan, auf der Rückseite der US-Dollars, nur eines von Tausenden offen okkulter Symbole.

Durch Kommunismus und Faschismus, die von den Illuminati entwickelt wurden, gab es einen ständigen Angriff auf alle Institutionen Gottes, wie die Familieneinheit, die Religion, moralische Bedingungen und die Förderung sexueller Unmoral.

Tavistock brachte die Gegenkultur der 1960er Jahre auf und hat Verdingung zur Rock’n Roll Musik, Filmen, Populärkulturen und Drogen. Der Begriff ‚pharmakeia‘ beschreibt perfekt die Gedankenkontrolltechnologien, die Sex, Drogen, Rock’n Roll, das Okkulte und Pornogra- phie. Aber, Tavistock ist auch heute sehr aktiv, und benutzt Dinge wie Tiefenpsychologie, um die ‚Occupy-Bewegung‘ zu schaffen, die durch Soros unterstützt wird. Amerikanische, europäische und globale politische Entscheidungen werden heute durch soziale Entscheidungs- systeme produziert. Beispielsweise war die ‚Arabischer Frühling‘-Bewegung eine „Psy Ops“ Bewegung, genau so, wie die letzte Wahl in Amerika.

Das Fazit in alledem ist, dass die herrschende Elite, die stark in satanische Praktiken ein- gebunden ist, Gedankenkontrolle oder Zauberei nutzt, um den Mittelstand zu zerstören und eine teuflische Elite und ihre Arbeitssklaven zu erschaffen. Aldous Huxley machte folgende Bemerkungen bei einer Ansprache an einer kalifornischen Universität:

„Ein wirklich effizienter totalitärer Staat wäre einer, in dem die allmächtigen Leiter der politi- schen Führung, und ihre Armee von Managern, ein Volk von Sklaven kontrolliert, die nicht gezwungen werden müssen, weil sie es lieben zu dienen. Sie zu dieser Liebe zu bringen ist, in heutigen totalitären Staaten, die dem Propagandaministerium, den Zeitungsautoren und den Lehrern zugewiesene Aufgabe … Die größten Triumphe der Propaganda wurden nicht dadurch erreicht, dass man etwas tat, sondern indem man etwas unterließ. Die Wahrheit ist groß, aber noch größer, vom praktischen Blickwinkel, ist das Schweigen über die Wahrheit.“

Okkulte Philosophie ist für einen solchen totalitären Staat wichtig, weil er lehrt, dass Men- schen nicht nach dem Ebenbild Gottes geschaffen wurden, und sie damit keinen inneren Wert haben. Das öffnet die Schranken der Hölle, um den Menschen zu versklaven, und zwar mit der Wirtschaft, (Verteilung des Wohlstands) Massen-Gedanken-Kontrolle und dem wirk- lichen Ziel sozialer Entscheidungssysteme, das darin liegt, das Massenbewusstsein, zu kon- trollieren, so dass die Massen oder das Volk, am Fuße der Pyramide, als kontrollierte Pup- pen und wirtschaftliche Schuldner der herrschenden Eliten lebt. Die derzeitige ökonomische Krise ist einfach der Mechanismus Sklaven zu schaffen !

Die Bibel ist, sowohl das Alte, wie auch das Neue Testament, nach meinem Glauben, Gottes inspiriertes und unfehlbares Wort; das Problem ist, dass viele der Menschen, die über sie reden, keine Ahnung davon haben, was sie tatsächlich aussagt. Aber die Kraft der Wahrheit in der Bibel ist wie ein kosmischer Tsunami, der die Festungen der Hölle, auf den Stränden menschlichen Bewusstseins, zerstört. Es ist klar, dass, beginnend im Garten Eden, Gott die Menschen als Mann und Frau gemacht hat, um das Paradies zu regieren. Der Mensch wurde nicht geschaffen, um Sklave zu sein ! Adam und Eva verloren die Macht ihrer Leiterschaft durch den Eintritt in einen Dialog mit dem bösen Bewusstsein, das durch die Schlange ver- körpert wurde. In einfachsten Worten, verloren Adam und Eva die Leiterschaft, weil sie Gottes Wort ablehnten, und zwar zugunsten der bösen Philosophie der Schlange. Die Schlange war der machtvollste der gefallenen Engel, dessen Name Luzifer war, und das bedeutet ‚der Leuchtende‘. Er wollte Gott sein und führte eine Revolution gegen Gott an, gemeinsam mit einem Drittel der Engel, und die geht bis zum heutigen Tag.

Luzifer’s Plan war, die Menschheit zu versklaven, war er auch tat, als er Adam und Eva täuschte. Alle die, die gewählt haben, Luzifer zu folgen, hoffen, durch die Versklavung anderer, Macht zu erhalten, und das ist das System der Welt. Die diktatorische Rolle Satan’s manifestiert sich in den physikalischen Modellen der Gesellschaft und der Macht. Beginnen am Turmbau zu Babel, dann unter dem System der Pharaoh’s, in dem Gottes Volk zu Sklaven wurde. Jedes Mal, wenn die Menschheit die Vorschriften Gottes ablehnte, z. B. für eine Philosophie, wie die des Kommunismus, des Faschismus oder des Humanismus, wurden Männer und Frauen zu Sklaven unter herzlosen und diktatorischen Führern, wie Lenin, Stalin, Hitler und Mao, wo Hunderte von Millionen in Sklavenlager gesteckt oder ermordet wurden. Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen dem Arbeitsparadies eines Karl Marx und dem Paradies Gottes in Eden.

In einem kosmischen Sinne kommen wir jetzt in eine Krisenzeit ! Die Prophetien und Vor- hersagen der biblischen Propheten werden vor unseren Augen erfüllt. Die Welt wird von einer satanischen Elite gesteuert, die uns wie Sklaven zur Eine-Welt-Regierung gehütet hat, zu einem Eine-Welt-Wirtschaftssystem und einer Eine-Welt-Religion, wie in Offenbarung Kapitel 13 vorhergesagt. Männer und Frauen, die Gott als ihren Herrscher ablehnen, wer- den schließlich die Markierung als Sklaven erhalten, das Zeichen des Tieres, die ein Mikro- chip oder Biochip-Implantat sein werden, so dass keiner kaufen oder verkaufen kann, ohne dieses elektronische Zeichen des Tieres.

Die geplante Zerstörung des US-Dollar und der gewollte ökonomische Kollaps, sind dazu ge- dacht, das Eine-Welt-ökonomische System zu installieren – ungefähr 2018. Dann wird die große Masse der Erdenbevölkerung, die gewählt hat, Gott abzulehnen, den Antichristen als Gott verehren. Wir sind in den Geburtswehen, wie von Jesus Christus, als die Zeichen der Zeit, in Matthäus 24, beschrieben. Christus und der Apostel Paulus warnten vor der sata- nischen Elite, die aufstehen würde, um die Welt in den letzten Tagen zu regieren. Sie sagten deutlich, dass die geistliche Täuschung der Menschheit so intensiv sein würde, dass die Welt unter einer großen Täuschung eines großen Abfalls wäre. Dies ist die weltweite Gedanken- kontrolle, die zuerst geistlich und dann drogenorientiert und technologisch sein wird.

Durch eine sogenannte säkulare prophetische Programmierung wurde die Menschheit so programmiert, dass sie einen autoritären Weltführer annimmt, den Verlust der Freiheit ak- zeptiert, akzeptiert versklavt zu werden und auch die Markierung annimmt und der Idee folgt, dass jeder Widerstand sinnlos ist. Die satanische Elite tötet offen ab, oder „sortiert die Herde aus“, von „unnützen Essern“, und minimiert so die Weltbevölkerung von 7 Milliarden auf 500 Millionen. Sie nutzen dabei die Wissenschaft der Eugenik, die zuerst von der Rockefeller Foundation in den 1920ern entwickelt und dann von Hitler in den 1930ern übernommen wurde – als wissenschaftliche Begründung ihrer Ziele.

Auf einer theologischen Stufe wird eine künstliche Lesart der Bibelprophetie dahin führen, dass man annimmt, dass wir fatalistisch sein müssen, unsere Rolle als Gefangene akzep- tieren müssen und nichts tun, bis Christus wiederkommt. Aber die Bibel lehrt, dass wir „die Welt gerecht aufteilen“ sollen. Das heißt, dass wir große Vorsicht bei der richtigen Interpre- tation walten lassen sollen. Nun, auf meiner eigenen persönlichen Erfahrung aufbauend, von jemandem, der Millionen Menschen Bibelprophetie über die Massenmedien lehrt, ich weiß, dass viele sofort das, was ich jetzt sagen will, falsch interpretieren.

Aber, innerhalb der evangelikalen Vereinigung gibt es nahezu einen unbewussten Todes- wunsch, wenn es um Bibelprophetie geht. Nirgendwo in der Bibel wird je gelehrt, man sollte fatalistisch werden und nichts tun, bis Christus wiederkommt. Nirgendwo ! Tatsächlich lehrt die Bibel, sehr ausführlich, die Verantwortlichkeit jener, die behaupten Christus zu kennen, sich aktiv in der Welt und der Kultur zu engagieren. Zum Beispiel wird in dem Gleichnis der Talente Christen gesagt, sie sollten ihre Talente, Fähigkeiten und Mittel für Gott gebrauchen, oder schwere Strafen dafür zu erdulden, dass sie apathisch geworden sind und nichts tun ! Christen reden oft darüber das Evangelium zu predigen, was sie natürlich auch tun sollten. Aber, die Worte Jesu Christi, „Handelt damit, bis ich wiederkomme“, werden von manchen Christen unterlassen, als ob sie eine Obszönität wären !

Trotzdem sagt uns Jesus Christus spezifisch, wir sollten „Handeln, bis Ich wiederkomme !“ Handlung impliziert, Deine Position zu erhalten und sie sogar auszubauen ! Aber, wir sehen die Mehrheit der Christen eine unbiblische Theologie verfolgen, ein sich zurückziehen oder eine Realitätsflucht antreten. Die am meisten benutzte Entschuldigung ist, dass wir in den letzten Tagen sind und wir sollen nicht Gottes ‚Endzeitprogramm‘ stören. Prinzipiell sagt das, wir sollten warten, bis die Entrückung kommt. Die unbiblische Vorstellung ist, dass, wenn wir versuchen irgendetwas zu tun, wir Gottes souveränen Plan stören könnten. Deshalb werden Fatalismus und Passivität vorgeschoben, als der ultimative Wille Gottes für den wahrhaft geistlichen Christen.

Alle oben genannten, sogenannten theologischen Gründe für Apathie, Passivität und Fata- lismus sind das genaue Gegenteil von dem, was Christus tatsächlich lehrt. Tatsächlich sind sie eine komplette Missachtung seines genannten Willens ! Als Jesus Christus sagte „Han- delt, bis Ich komme“, ist das präzise ad, was Er meinte. Er sagte „Handelt, versteckt Euch nicht, zieht Euch nicht zurück und schlaft !„

Der Gedanke aktiv zu werden, basierend auf einem gesunden Menschenverstand, ist ein Versuch Gottes Souveränität umzustoßen und damit das genaue Gegenteil dessen, was Christus lehrte. Es ist für keinen Menschen möglich, Gottes Souveränität umzustoßen, indem man aktiv ist oder betet. Gottes souveräner Plan wird genauso verwirklicht werden, wie Er es geplant hat, und Er hat den Menschen nicht geschaffen, um in einem fatalistischen Uni- versum zu leben. Aus diesem Grund arbeitet Gott partnerschaftlich mit Seinem Volk. Sehr oft hörst Du vielleicht das falsche theologische Argument, dass dies die letzten Tage sind, und alles wohl schlimmer werden wird, und deshalb sollten wir nicht versuchen etwas zu tun, weil wir vielleicht gegen Gottes Plan arbeiten könnten. Das ist theologischer Wahnsinn ! Es waren immer schon die letzten Tage, seit der Zeit des Apostels Paulus vor über 2.000 Jahren. Während der letzten Tage, in denen wir immer noch sind, gab es unzählige Erwek-kungen, wie die Reformation, das Erste Große Erwachen und das Dritte Große Erwachen. Es gab die globale Evangelisation, bei der Hunderte von Millionen die Wahrheit der Botschaft Christ‘ annahmen. Imperien großen Böses‘, wie das Dritte Reich, Lenin, Stalin, und andere, wurden zerstört oder gezähmt.

Durch Gottes Gnade wurden technologische Errungenschaften, wie die Glühbirne, die Elek- trizität, die Luftfahrt, das Fernsehen, Computer, medizinische Fortschritte, und zahllose an- dere technische Durchbrüche, große Leiden gemildert. Die amerikanische Revolution. Mit ihrer einzigartigen Verfassung und der Grundrechtscharta, brachte die größte Mittelklasse in der Menschheitsgeschichte mit sich, gemeinsam mit der größten Freiheit, einschließlich der religiösen Freiheiten. Das alles, und viel, viel mehr, ist während der letzten Tage geschehen !
Wir sind immer noch in den letzten Tagen und die Zeichen der Zeit werden täglich intensiver. Die Gefahr eines globalen Atomkrieges, von Plagen, Hungersnöten, Kriegen, wirtschaftlicher Zusammenbrüche, verrückten Wetters und Asteroideneinschläge, sind nur einige der Gefahren der die menschliche Rasse gegenübersteht. Aber, im Angesicht der von den alten Propheten, Wissenschaftlern, Aposteln und Jesus Christus, gegebenen Warnungen, sagt uns Jesus Christus einfühlsam „Handelt, bis Ich wiederkomme !“. Dies ist unsere erste Ausrichtung !

  • „Und ich sage dir auch: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen, und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen„ (Matthäus 16:18)

Es ist wichtig, dass Du genau verstehst, was ich sage. Ich rufe nicht zu einer Art christlicher Wiederherstellungsbewegung auf, oder zur Errichtung einer christlichen Gottesherrschaft. Ich verteidige einfach, dass das, was Christus lehrte, in Zusammenhang mit unserem jetzi- gen Hiersein wieder aufgebaut wird. Wenn die Gemeinde den Worten „Handelt, bis ich wie- derkomme“ gehorsam ist, können die Tore des Hades nicht gegen die Gemeinde bestehen. In diesem Moment, der in den letzten Tagen ist, muss die Gemeinde vorwärts gehen, als die geistlichen Armeen des Lichts, und sich gegen die Armeen geistlicher Dunkelheit stemmen. Dieser Konflikt, oder geistliche Krieg, wird weitergehen, bis Christus wiederkommt.

Der Grund dafür, warum geistliche Dunkelheit, Chaos und die Armeen des Bösen, scheinbar derzeit obsiegen, ist, weil die Gemeinde das Mandat ihres Herrn „Handelt, bis Ich wieder- komme„ abgelehnt hat. Die korrekte Übersetzung von „die Pforten der Hölle können nicht überwinden“ ist in dem Sinne zu verstehe, dass die Pforten der Hölle das höllische König- reich auf Erden repräsentieren. Aber, die Gemeinde ist, korrekt betrachtet, der Sturmbock, der die Pforten der Hölle niederreißt ! Wenn der individuelle Christ und die Gemeinde in eine göttliche Übereinstimmung mit Gottes Intention kommen, wird es eine Freisetzung geist- licher Kraft, vom Himmel her geben, die die Macht hat, die irdischen Königreiche geistlicher Dunkelheit zu überwältigen, und die Mächte der Finsternis as dem Land zu treiben. Dies ist ‚Ground Zero‘ im geistlichen Krieg. Alle ökonomischen, politischen, sozialen, geistlichen und technologischen Kontrollen werden zu dieser einen Wahrheit umgedreht. Alles, was wir in Amerika, und rund um die Welt, erleben, wird durch eine ewige Kraft beeinflusst. Dies ist der ‚Bahnbrecher‘, und es muss heute beginnen !

>> weitere Texte dazu
+ Jesus spricht persönlich (.pdf) >> + Gebet dazu

Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

Was wissen Sie wirklich über Ihre Kunden ?

20.03.2019 - Eine Frage für jeden Unternehmer ... [weiter]

Wichtige Fragen/Antworten für erfolgreiches Marketing

18.01.2019 - ... überarbeitete Darstellung [weiter]

Der Mittelstand und die "Welt"

07.12.2018 - Wir müssen uns alle ständig nach Neuem umsehen [weiter]

ISRAEL versteht/ durchschaut IRAN – der Westen nicht

11.05.2018 - Schon 2015 wurde davor gewarnt, ... [weiter]

GANZ NEBENBEI

Marketingplan-Phase-5: Marketingziele-setzen-Ergebnisse-einschätzen

Jetzt kommt der eigentlich spannendste Teil des ganzen Marketingplanes, das Setzen der Marketingziel ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn