Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Verschiedene aktuelle Prophetien - Seite 36

Übersetzungen (neueste auf jeder Seite zuerst) - die angegebenen Bibelstel- len stammen jeweils aus dem Originaltext !! - verlinkt aus diesem Artikel >>  und Ereignisse (31.7.2013) vor Jesu Rückkehr          Vortragsmöglichkeit >>

Vorab: "Denn der Herr, HERR, tut nichts, es sei denn, dass er sein Geheimnis seinen Knechten, den Propheten, enthüllt hat"   Amos 3:7            << 35. Seite


Bereite Dich vor, Deinen Bräutigam zu treffen
Botschaft erhalten am 13. 6. 2017 von Julie Whedbee – USA


Ihr nähert Euch der Endphase dieser Reise in die Vertrautheit mit Eurem Vater. Viele fragen wie viel länger es noch bis zur Vereinigung sein wird. Hört Mich heute. Eure mikvah kommt zu einem Ende, und Ich führe die letzten Arbeiten an Euch aus, Meine entleerten Gefäße, damit Meine Herrlichkeit sich weiter in Euch, und durch Euch, ergießen kann. Ich habe Euch frei gelegt und Euch mit Feuer geprüft. Ihr seid in der letzten Formgebung, die speziell auf Euer individuelles Ziel in Mir zugeschnitten ist. Erwartet, dass Mein heiliges Feuer Euch total durchdringt, wie Ich es versprochen habe, so werde Ich tun, was Ich gesprochen habe . Die Furcht vor dem einzig Lebendigen Gott wird durch Meine Braut gesehen werden, und Ich werde viele Wundertaten und Zeichen durch Euch vollbringen.

Dann werde Ich für Euch kommen !!

Bereitet Euch vor Euren Bräutigam zu treffen, denn Euer Geist erkennt gewiss die Nähe Meiner Rückkehr.

JESHUA, EUER BRÄUTIGAM

** Bei dem oben erwähnten Wort ‘mikvah’ bezieht sich der Vater auf die Läuterung/Reinigung, die, in der jüdischen Tradition, vor der Hochzeit des Bräutigams mit der Braut stattfindet.

Bestätigende Bibelverse (Elberfelder):
  • 1. Korinther 12:13 – “Denn in einem Geist sind wir alle zu einem Leib getauft worden, es seien Juden oder Griechen, es seien Sklaven oder Freie, und sind alle mit einem Geist getränkt worden“
  • 2. Korinther 7:1 – "Da wir nun diese Verheißungen haben, Geliebte, so wollen wir uns reinigen von jeder Befleckung des Fleisches und des Geistes und die Heiligkeit vollenden in der Furcht Gottes“
  • Römer 8:13-14 – “denn wenn ihr nach dem Fleisch lebt, so werdet ihr4 sterben, wenn ihr aber durch den Geist die Handlungen des Leibes tötet, so werdet ihr leben. 14 Denn so viele durch den Geist Gottes geleitet werden, die sind Söhne Gottes“
  • Matthäus 3:11 – “Ich zwar taufe euch mit Wasser zur Buße; der aber nach mir kommt, ist stärker als ich, dessen Sandalen zu tragen ich nicht würdig bin; er wird euch mit Heiligem Geist und Feuer taufen“
  • Sacharja 13:9 – “Und ich bringe den dritten Teil ins Feuer, läutere sie, wie man das Silber läutert, und prüfe sie, wie man das Gold prüft. Der wird meinen Namen anrufen, und ich werde ihm antworten, ich werde sagen: Er ist mein Volk. Und er wird sagen: Der HERR ist mein Gott“
  • Jesaja 48:10 – “Siehe, ich habe dich geläutert, doch nicht im Silberschmelzofen; ich habe dich geprüft im Schmelzofen des Elends.“
  • 1. Petrus 1:7 – “damit die Bewährung eures Glaubens viel kostbarer befunden wird als die des vergänglichen Goldes, das durch Feuer erprobt wird, zu Lob und Herrlichkeit und Ehre in der Offenbarung Jesu Christi“
  • 1. Thessalonicher 4:7-8 – “Denn Gott hat uns nicht zur Unreinheit berufen, sondern in Heiligung. 8 Deshalb nun, wer dies verwirft, verwirft nicht einen Menschen, sondern Gott, der auch seinen Heiligen Geist in euch gibt“
  • 1. Johannes 3:3 – “Und jeder, der diese Hoffnung auf ihn hat, reinigt sich selbst, wie auch jener rein ist“
  • Apostelgeschichte 14:3 – “Sie verweilten nun lange Zeit und sprachen freimütig in dem Herrn, der dem Wort seiner Gnade Zeugnis gab, indem er Zeichen und Wunder geschehen ließ durch ihre Hände“
  • 2. Korinther 12:12 – “Die Zeichen des Apostels sind ja unter euch vollbracht worden in allem Ausharren, in Zeichen und Wundern und Machttaten“
  • Jesaja 61:10-11 – “Freuen, ja, freuen will ich mich in dem HERRN ! Jubeln soll meine Seele in meinem Gott ! Denn er hat mich bekleidet mit Kleidern des Heils, den Mantel der Gerechtigkeit mir umgetan, wie der Bräutigam sich nach Priesterart mit dem Kopfschmuck und wie die Braut sich mit ihrem Geschmeide schmückt. 11 Denn wie die Erde ihr Gewächs hervorbringt und wie ein Garten seine Saat aufsprossen lässt, so wird der Herr, HERR, Gerechtigkeit und Ruhm aufsprossen lassen vor allen Nationen“

Die Tage der Offenbarung haben begonnen
Botschaft erhalten am 19. 5. 2017 von Julie Whedbee – USA


Meine Tochter, schreibe diese Worte. Es ist wegen Meiner großen Liebe und Barmherzigkeit, dass Ich aus Meinem Herzen von den Dingen spreche, die kommen. Verbergt Euch selbst, wenn auch nur für einen Augenblick, während Mein Zorn aufflammt, und Meine Empörung vorübergeht. Kommt weit in die tiefsten Kammern, dass Zentrum Meines Herzens, das Heiligste der Heiligkeit, denn hier findet Ihr Sicherheit, Frieden, und Ruhe während Ich tue, was Ich tun muss.

Mein Geist und Mein Schutz bedeckt alle, die sich selbst Mir geweiht haben. Nichts Böses wird Euch berühren, und unter Meinem Flügel sollt Ihr wohnen. Perfekter Friede, mitten in der Finsternis wird Euch gehören. Ruft Meine heiligen Engel auf, zu Euch, und Euren Lieben, zu kommen, und Ich werde Euch hören. Es gibt keine größere Liebe als Meine, und Mein Volk wird wissen, dass sein König stark ist und mächtig im Kampf, und die Erde zu Seinem Schemel gemacht hat.

Terror wird herrschen, während die Tage finster werden, die Ereignisse kommen jetzt schnell, Meine Geliebten, aber Ihr, die Ihr Schutz bei Mir sucht, Euer hoher Turm wird in Meinem isolierten Feuerwall wohnen. Bereitet Eure Herzen, und Euren Geist, denn Ich zeige Mich auf eine Art, die nie zuvor erlebt wurde.

Bis heute habe Ich Mich sehr, sehr klar offenbart, durch alle die Gefäße, durch die Ich gesprochen habe. Die Unterscheidung wurde gemacht, und die, die sich entschlossen haben, mit einem Fuß in der Welt zu leben, und einem im Königreich, werden sich selbst zurückgelassen wiederfinden, um die Konsequenzen ihrer Wahl zu erdulden. Licht und Finsternis können nicht zusammen wohnen, deshalb werde Ich Meine Augen von dem, was nicht rein, gerecht und heilig ist, abwenden.

Es wird eine Kette von Ereignissen geben, die plötzlich auf die Erde kommen, und, traurigerweise, haben sich viel zu viele nicht bereit gemacht, oder sind Meinem Rat gefolgt. Die meisten wohnen in einer Realität, die so weit von der Wahrheit entfernt ist, dass die Illusion ihre Realität ist, und die große Täuschung wird sie wie eine Schlinge fangen. Auch die Mehrheit derer, die sich selbst als Meine bezeichnen, sind in einen angenehm betäubten Bereich abgeglitten, in dem ihre gepolsterten Wände falscher Sicherheit sie vor Meiner Wahrheit schützen. Diese werden am härtesten fallen, wenn Ich diese Wände freilege und niederreiße, und ihre Blöße und ihre Scham offenbare. Ich bin ein Unterscheider der menschlichen Herzen und sehe, dass viele verdorben und verunreinigt sind.

Hier ist die Weisheit – die Seele wird von innen her zerstört, wie auch dieses Land und sein Volk. Wurzeln der Verbitterung und Dreistigkeit haben den Platz von Liebe und Reinheit eingenommen. Schlechte Wurzeln haben schlechte Bäume wachsen lassen, und die Frucht dieses Land ist verrottet. Deshalb, hört Mich reden, Ich bin gekommen, um den Unrat zu reinigen und alles zu verbrennen, das nicht von Mir ist. Wehe denen, die sich selbst jetzt außerhalb Meines Schutzes befinden. Sie werden erwachen und herausfinden, dass sie gewarnt wurden. Ich werde den Nachweis zu dem hinterlassen, was Ich über Meine Erwählten gesprochen habe, mit der Stimme des Königs, die einhellig über die Erde erklärt wurde, und alle Menschen werden wissen, dass ICH GOTT BIN, weil die Tage der Offenbarung begonnen haben.

Wer ist würdig die Rollen zu lesen, und als Richter und Herrscher über alles zu kommen ? Nur Einer, und Mein Name ist YAHUSHUA !!!

Lasst jedes Knie sich beugen und jede Zunge bekennen, dass Ich der Herr über alles bin - Elohim, El Olam, Jehovah, El Eloah, Adonai, Yahweh Sabaoth, El Elyon, El Gibhor.

Bestätigende Bibelverse (Elberfelder):
  • Jesaja 26:20-21 – "Geh hin, mein Volk, tritt ein in deine Zimmer und schließ deine Tür hinter dir zu ! Verbirg dich einen kleinen Augenblick, bis die Verwünschung vorübergeht ! Denn siehe, der HERR zieht aus seiner Stätte aus, um die Schuld der Erdenbewohner an ihnen heimzusuchen. Dann wird die Erde ihr Blut enthüllen und nicht länger ihre Erschlagenen bedecken“
  • Psalm 91 – "Wer im Schutz des Höchsten wohnt, bleibt im Schatten des Allmächtigen. Ich sage zum HERRN: Meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, ich vertraue auf ihn ! Denn er rettet dich von der Schlinge des Vogelstellers, von der verderblichen Pest. Mit seinen Schwingen deckt er dich, und du findest Zuflucht unter seinen Flügeln. Schild und Schutzwehr ist seine Treue. Du fürchtest dich nicht vor dem Schrecken der Nacht, vor dem Pfeil, der am Tag fliegt, vor der Pest, die im Finstern umgeht, vor der Seuche, die am Mittag verwüstet. Tausend fallen an deiner Seite, zehntausend an deiner Rechten - dich erreicht es nicht. Nur schaust du es mit deinen Augen, und du siehst die Vergeltung an den Gottlosen. Denn du hast gesagt: "Der HERR ist meine Zuflucht!"; du hast den Höchsten zu deiner Wohnung gesetzt; so begegnet dir kein Unglück, und keine Plage naht deinem Zelt. Denn er bietet seine Engel für dich auf, dich zu bewahren auf allen deinen Wegen. Auf den Händen tragen sie dich, damit du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt. Auf Löwen und Vipern trittst du, Junglöwen und Schlangen trittst du nieder. "Weil er an mir hängt, will ich ihn retten. Ich will ihn schützen, weil er meinen Namen kennt. Er ruft mich an, und ich antworte ihm. Ich bin bei ihm in der Not. Ich befreie ihn und bringe ihn zu Ehren. Ich sättige ihn mit langem Leben4 und lasse ihn mein Heil schauen."
  • Psalm 24:8 – “Wer ist dieser König der Herrlichkeit? Der HERR, stark und mächtig! Der HERR, mächtig im Kampf !“
  • Jesaja 66:1 – "So spricht der HERR: Der Himmel ist mein Thron und die Erde der Schemel meiner Füße. Wo wäre denn das Haus, das ihr mir bauen könntet, und wo denn der Ort meines Ruhesitzes ?“
  • Matthäus 6:24 – "Niemand kann zwei Herren dienen; denn entweder wird er den einen hassen und den anderen lieben, oder er wird einem anhängen und den anderen verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon“
  • 2. Korinther 6:14 – “Geht nicht unter fremdartigem Joch mit Ungläubigen ! Denn welche Verbindung haben Gerechtigkeit und Gesetzlosigkeit? Oder welche Gemeinschaft Licht mit Finsternis ?“
  • Lukas 21:34 – “Hütet euch aber, dass eure Herzen nicht etwa beschwert werden durch Völlerei8 und Trunkenheit und Lebenssorgen und jener Tag plötzlich über euch hereinbricht“
  • Jeremia 5:26 – “Denn in meinem Volk finden sich Gottlose. Man lauert, wie Vogelsteller sich ducken; sie stellen Fallen, fangen Menschen“
  • Jesaja 47:3 – “Deine Blöße soll aufgedeckt, ja, deine Schande gesehen werden ! Ich werde Rache nehmen und Menschen nicht verschonen.“
  • Jeremia 13:26 – "Und so werde auch ich deine Säume hochheben über dein Gesicht, dass deine Schande gesehen wird“
  • Hebräer 4:12 – “Denn das Wort Gottes ist lebendig und wirksam und schärfer als jedes zweischneidige Schwert und durchdringend bis zur Scheidung von Seele und Geist, sowohl der Gelenke als auch des Markes, und ein Richter der Gedanken und Gesinnungen des Herzens;“
  • Matthäus 7:18 – “Ein guter Baum kann nicht schlechte Früchte bringen, noch kann ein fauler Baum gute Früchte bringen“
  • Lukas 3:9 – “Schon ist aber die Axt an die Wurzel der Bäume gelegt, jeder Baum nun, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen“
  • Apostelgeschichte 8:23 – “Denn ich sehe, dass du voll bitterer Galle und in Banden der Ungerechtigkeit bis“
  • Klagelieder 3:19-20 – “An mein Elend und meine Heimatlosigkeit zu denken, bedeutet Wermut und Gift ! Und doch denkt und denkt meine Seele daran und ist niedergedrückt in mir“
  • Offenbarung 5:4-5 – “Und ich weinte sehr, weil niemand für würdig befunden wurde, das Buch zu öffnen noch es anzublicken. Und einer von den Ältesten spricht zu mir: Weine nicht ! Siehe, es hat überwunden der Löwe aus dem Stamm Juda, die Wurzel Davids, um das Buch und seine sieben Siegel zu öffnen“
  • Römer 14:11 – “Denn es steht geschrieben: "So wahr ich lebe, spricht der Herr, mir wird sich jedes Knie beugen, und jede Zunge wird Gott bekennen"
  • Philipper 2:10-11 – “damit in dem Namen Jesu jedes Knie sich beuge, der Himmlischen und Irdischen und Unterirdischen, und jede Zunge bekenne, dass Jesus Christus Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters“
NAMEN GOTTES:
  • Elohim - hebräischer Name Gottes
  • El Olam - der ewige Gott
  • Jehovah – Der Herr
  • El Eloah – Der Allmächtige
  • Adonai – Herr/Meister
  • Yaweh Sabaoth – Herr der Heerscharen
  • El Elyon – Der Allerhöchste
  • El Gibhor – Mächtiger Kriegsgott
(der Übersetzer: Die anderen Namen Gottes sind auch hier mit den jeweiligen Bibelstellen aufgeführt !!)


Weitere Propheten/Botschafter Gottes - englischsprachig:
Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

Biblische Unternehmensführung

10.05.2019 - ERFOLG durch Befolgung des 'Handbuches des Lebens' [weiter]

Was wissen Sie wirklich über Ihre Kunden ?

20.03.2019 - Eine Frage für jeden Unternehmer ... [weiter]

Wichtige Fragen/Antworten für erfolgreiches Marketing

18.01.2019 - ... überarbeitete Darstellung [weiter]

Der Mittelstand und die "Welt"

07.12.2018 - Wir müssen uns alle ständig nach Neuem umsehen [weiter]

GANZ NEBENBEI

Exportchancen-Auslandsgeschaefte-Internationaler Vertrieb

Seine Geschäfte auf eine 'internationale' Basis zu stellen ist gerade für ein deut-
sch ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn