Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Verschiedene aktuelle Prophetien - Seite 9

Übersetzungen (neueste auf jeder Seite zuerst) - die angegebenen Bibelstel- len stammen jeweils aus dem Originaltext !! - verlinkt aus diesem Artikel >>   +   Ereignisse (31.7.2013) vor Jesu Rückkehr

Vorab: "Denn der Herr, HERR, tut nichts, es sei denn, dass er sein Geheimnis seinen Knechten, den Propheten, enthüllt hat"   Amos 3:7           << 8. Seite



Der Geist des Antichristen umgibt Euch – Die Nacht ist weit fortgeschritten – Mein Volk muss die Autorität ergreifen – Es ist Zeit
am 20. 1. 2015 über Julie Whedbee – USA


Der Kampf spielt sich in den Gedanken ab. Dort lauert der Feind. Dort hat der Feind den be- deutendsten Teil seiner Herrschaft – in den Gedanken meiner Anhänger. Ich habe ein sehr machtvolles Wort über Meinen Geist und das Schwert der Wahrheit gesprochen, das die Seele vom Geist trennt. Das muss verstanden werden.

Um das zu tun, was Ich Meiner Braut aufgetragen habe, müsst Ihr verstehen, was es be- deutet, die Gedankenwelt freizumachen. Es ist wichtig voranzuschreiten. Ich habe Euch die Macht gegeben das zu tun, denn Ihr seid in Meinem Ebenbild gemacht, und Ich würde Euch nie etwas auftragen, das Ihr nicht tun könntet. Ich kenne jeden von Euch genau. Ihr seid jeder auf einem Weg, der sehr detailliert, spezifisch, liebevoll und komplex ent- wickelt wurde. Bezweifelt das nie. Es gibt Dinge, die geschehen müssen, die für Euer Wachstum nötig sind, die nötig sind, für die vor Euch liegenden Vorbereitungen. Sie rüsten Euch für das aus, in dem Ihr bald, sehr bald, gehen werdet.

Ich habe ein Volk berufen, das in Macht, Stärke und Autorität gehen soll. Meine Armee muss mächtig sein. Meine Armee muss Meine Wahrheit sprechen und sich nicht davor scheuen. Meine Armee muss eine Kühnheit und einen Mut haben, die kein anderer aufweist, denn das ist wer Ich BIN, denn meine Armee ist in Mir, und Ich in ihnen. Wir sind eins im Geist. Ihr wisst wer Ihr seid, und das weiß auch der Feind, aber das sollte Euch nicht in irgendeiner Form davon abhalten, das zu tun, für was Ich Euch berufen habe. Das soll nur dazu dienen, Euch zu stärken, Euch zu ermächtigen und zu motivieren, vorwärts zu gehen – in alledem, was bestimmt wurde. Diese Macht wurde Euch von Oben gegeben. Ihr werdet bald genau wissen, was es ist, in dem Ihr geht, und wen Ihr repräsentiert, aber für jetzt ist es noch ein wenig verschleiert. Aber das soll nicht mehr viel länger Eure Wahrheit sein. Ich offenbare Meinen Heiligen jeden Tag mehr. Erlaubt diesen Attacken nicht, Euch abzuschrecken. Löst Euch nicht von Mir. Zweifelt nicht. Fürchtet Euch nicht, denn dies ist kein Geist, den Ich in Euch gegeben habe. Dies ist ein Geist, von dem der Feind gerne hätte, dass Ihr ihn auf Euch, Euer Leben und Eure Familien nehmen würdet. Nehmt das nicht an, denn das ist nicht Mein Wille für Euch. Mein Wort ist Wahrheit und Mein Wort ist Leben. Das ist es, was Ich spreche. Das ist es, was Ihr aufnehmt, wenn Ihr an Meinen Tisch kommt und von Mir esst und trinkt, wenn Ihr das mit Mir teilt. Das ist es, was Ich Euch gebe. Ergreift das. Die ist Eure Wahrheit !

Dies ist eine Zeit wie keine andere. Ich habe Euch einen Tisch im Angesicht Eurer Feinde bereitet. Ihr werdet das Hochzeitsmahl des Lammes mit Mir, Eurem König, feiern, und zu Meiner rechten sitzen. Das verspreche ich Euch ! Ihr habt Mein Wort und Mein Wort ist Wahrheit. Geht jeden Moment darin. Zweifelt NICHT, Kinder. Zweifelt nicht.

Ich bin treu. Ich bin die Wahrheit. Ich bin das Wort. Ich bin das Brot des Lebens, Euch gegeben, denn Ihr seid Meine Erwählten.

Ihr seid die Botschafter, das Salz und das Licht an diesem Ort. Seid immer wachsam. Seid so, denn das ist Eure Bestimmung. Dies zu tun habe Ich Euch berufen. Geht mächtig. Sprecht kraftvoll. Lehrt alle um Euch herum. Geht weise mit Euren Zungen um. Sprecht von Mir, denn Ich BIN in Euch und Ihr seid in Mir, und Ich bin in Meinem Vater, deshalb seid auch Ihr in Unserem Vater. Wir sind eins in Geist und Wahrheit. Eins im Herzen. Wir können nicht getrennt werden. Erkennt diese Wahrheit. Erkennt dies für Eure Leben. Wir können nicht getrennt werden. Denn das, mit dem Ich Mich ver- einigt habe, kann nicht durch Menschenworte, und nicht durch die Worte des Feindes ge- trennt werden. Er hasst Euch, weil Er Mich zuerst gehasst hat. Er verfolgt Euch, aber er hat Mich zuerst verfolgt.

Es gibt nichts, was Ihr aushalten müsst, das Ich nicht bereits gewonnen habe, und ja, der Kampf ist nicht Euer. Das heißt nicht, dass Ihr Euch nicht vorbereitet, aber es ist die Last, die Ich zu tragen habe. Ihr seid nichts gegen ihn. Ich bin es, in Euch, der den Sieg errungen hat. Es ist Mein Wunsch, dass mehr Menschen Meine Worte der Wahrheit sprechen, und Mir dienen wollen, auf den Wegen, die Ihr angeboten habt Mir zu dienen. So wenige beantwor- ten den Ruf in ihrem Leben, Mir in dieser Funktion zu dienen. Es muss getan werden. Ich muss Meine Stimme an diesem Ort haben. Euch wurde es gegeben, die Geheimnisse und das Wissen des Himmels von Meinem Königreich zu verstehen, in und von diesem müsst Ihr reden. Gebt nicht klein bei. Ihr werdet nicht wanken, wenn Ihr auf Meinem schmalen Weg geht. Da ist so viel vorhanden, das Euch absichert, auf jeder Seite – über, unter, und auf allen Seiten -, das dazu dient, Euch zu schützen, um Euch auf diesem schmalen Weg zu halten, denn Ich kenne das Herz jeder Seele die Ich geschaffen habe, und Ich kenne Euren Wunsch Mir zu dienen. Ich werde Euch nicht scheitern lassen. Lasst Euch nicht vom Verklä- ger überzeugen, dass Ihr scheitern könnt, denn Ich habe Euch gesagt, dass das nicht der Fall sein wird. Das ist nicht Eure Wahrheit. Es kommt nicht von Mir.

Viele, viele kommen in Meinem Namen und sagen – Er ist Mein Herr. Ich spreche für Ihn. Ich kenne Ihn. Hört Mir zu. Er ist hier. Er ist dort. Folgt diesem Wort... Ich habe Euch in Meinem Wort gesagt, dass, in dieser Endzeit, viele kommen werden, und sagen sie wären von Mir und sie werden Worte zu Meinen Kindern sprechen, um sie irrezuleiten, aber Ihr, Meine Schafe, kennt Meine Stimme. Ihr wisst, dass Ich Euch nie irreleiten werde. Meine Schafe kennen Meine Stimme. Dies sind falsche Christusse. Sie sind Antichristen. Wenn Ihr mich nicht genau kennt, werdet Ihr vom Feind beeinflusst, denn Ich habe Euch de große Finsternis gezeigt, die auf diese Erde gekommen ist. Sie ist wirklich groß, mächtig und kraftvoll, aber sie ist kurzlebig. Ich werde diese Finsternis nicht länger erlauben, Kinder.

Habe Ich Euch nicht in Meinem Wort auch gesagt, dass Ich zuerst Meine Gemeinde aussie- ben muss ? Dass die Feinde sogar in Euren Häusern sein werden ? Betet für Eure Häuser, denn sie wissen nicht, was sie tun. Sie kennen die Worte nicht, die sie sprechen, und sie werden zu Demut und Vergebung kommen, für das, was sie reden. Die Wahrheit wird bald offenbart, aber Ich muss aussieben, Ich muss erschüttern. Ich spreche davon wieder, wieder, und immer wieder zu Meinen Propheten und Meinen Heiligen, dass Ich erschüttern und aussieben muss. Ich muss, muss jene, die vertraut mit Mir sind, von denen trennen, die das nicht sind, denn das wird dafür entscheidend sein für das, was in der kommenden Trüb- sal abläuft. Es wird ihre Zukunft bestimmen. Es wird über die Eigenschaft bestimmen, in der Ich sie nutze. Sie können dieses Wissen jetzt bekommen, oder sie können morgen kommen, oder sie können auch später kommen, das ist egal. Was eine Rolle spielt, ist, dass Ich sie habe. Aber Eure Pfade sind individuell; sie sind einzigartig; sie sind komplex designed, um zu dem zu passen, was Ich geschaffen habe, zu Meiner Planung, und Meine Planung ist perfekt.

Ich habe Euch nie gesagt, dass Ihr verstehen würdet, solange Ihr auf dieser Seite des Schleiers seid, aber Ich habe versprochen, dass Ihr bald verstehen werdet, und alles offenbart wird, wenn der Schleier aufgehoben werden wird. Ihr kennt Mich. Ihr kennt Meine Stimme. Ihr kennt Meine Worte. Ihr wisst, dass Ich treu bin. Ihr kennt Meine Liebe für Euch. Vertraut und gehorcht. Was muss Ich Euch noch mehr geben ? Euch wurde die Weisheit der Jahrhunderte gegeben. Erkenntnis und Verständnis nehmen zu, ständig. Jedesmal, wenn Ihr Mich konsumiert, jedesmal, wenn Ihr in Demut zu Mir kommt, in Gebet, Buße, und Auslie- ferung, offenbare Ich Eurem Geist mehr. Ihr wurdet gesegnet, über das hinaus, was viele auf dieser Seite je erkennen werden, und es wurde Euch zu Eurem Verständnis vermittelt. Euch wurde Urteilsvermögen, Wissen und Offenbarung gegeben, das für die meisten nicht normal ist. Deshalb ist der Feind neidisch, eifersüchtig und hochmütig. Es ist seine Natur. Antichrist heißt alles, was gegen Mich ist. Er ist das direkte Gegenteil von Mir. Er ist Anti-Messias. Wo Ich Licht und Wahrheit verströme, wird er nicht als Täuschung in der Finsternis verströmen. Wo Ich treu bin, wird er immer enttäuschen. Wo Ich den Sieg habe, weiß er immer, dass er geschlagen ist. Wo ich ermutige, erbaue und liebe, wird er runterziehen, verklagen und zerstören. Ich bringe Leben. Er kennt nur den Tod.

Ich bin Euer Hirte und Euch wird nichts mangeln. Ich lagere Euch auf grünen Auen. Ich habe den Tisch vor Euch bereitet, im Angesicht Eurer Feinde. Ich salbe Euer Haupt mit Öl. Mein Stecken und Mein Stab trösten Euch. Auch wenn Ihr durch tiefe Dunkelheit wandert, und Tod überall herum ist, fürchtet Ihr Euch nicht, denn Ich bin immer Euer Schild. Euer Becher fließt über. Nur Güte und Gnade werden Euch sicher alle Tage Eures Lebens folgen und es wird Euren Seelen gut gehen. Er, der im Schatten des Allmächtigen geht, wird im Schutz Seiner Flügel bleiben. Er wird Ruhe für Seine Seele finden. Ihr werdet den Schrecken der Nacht nicht fürchten, noch die Pfeile, die am Tag fliegen, denn es ist Meine Herrlichkeit die Euch umgibt – in Euch, durch Euch, neben Euch –, rings um Euch her. Vor und hinter Euch, Ihr seid abge- sichert, Kinder. Tausende und Tausende umgeben Euch. Sie versuchen Euch zu zer- stören, weil Ihr wisst, wer Ihr in Mir seid. Ihr müsst die Wahrheit erfassen. Euch kann nicht geschadet werden. Es ist Mein Blutüberzug, der Euch versiegelt und schützt.

Mein Tod war nicht umsonst. Ich habe vor der kommenden Irreführung gewarnt und ge- warnt. So wenige haben diese Warnungen beherzigt. So wenige verstehen die Höhe, die der Feind, Euer Gegenspieler, erklimmen würde, um Euch anzuhalten, und Ich sage Euch, er wird nicht aufhören, bis diese Tage vorbei sind. Bis Ich ihn in den Feuersee werfe, wird er nicht aufhören zu versuchen Meine Kinder aufzuhalten, denn er weiß, er weiß, was an die- sem Tag folgt. Er kennt den Sieg der am Kreuz errungen wurde, als Mein Blut für alle Menschen vergossen wurde, für alle Sünden, für jeden Tod, für alle Zeit, und es gibt nichts was er tun könnte, um das zu ändern.

Badet Euch selbst in dem Wasserbad Meines Wortes. Nehmt Mich weiterhin täglich auf. Kommt oft zu Mir. Ihr müsst. Fürchtet nichts, was um Euch herum zerfällt. Ihr werdet viel erleben. Ich erschüttere alle Dinge. Fundamente zerfallen. Alles, was nicht von Mir ist, wird zerrissen, und das muss so sein. Geht in Heiligkeit, und Reinheit und Gerechtig- keit, denn das ist es, in was Ihr gekleidet seid. Es ist Mein Gewand der Gerechtigkeit, das Ihr tragt. Es sind Meine Gewänder. Es wurde ein Preis für das, was Ich Euch gebe, bezahlt. Der äußerste Preis. Denn Meine Liebe kennt keine Grenzen, und Ich würde das wieder tun, und wieder, und wieder, so dass nicht einer verloren ginge, wenn es das wäre, was Mein Vater von Mir erwarten würde.

Das ist Übergabe. Das ist Gehorsam. Das ist wahre Liebe. Das ist Barmherzigkeit. Das ist Gnade. Das ist Vergebung.

Kommt wie Ihr seid, und demütigt Euch selbst vor Mir, damit Ich Euch etwas Größeres zei- gen kann, etwas Reineres und Heiligeres, als irgendetwas, das Ihr je kennengelernt habt. Ich BIN Der Weg, Die Wahrheit und Das Leben. Sagt es ihnen … Ich bin nicht gekommen um bedient zu werden, sondern um zu dienen, denn das ist das Gebot Meines Vaters. Es gibt keine je bekannt gewordene größere Liebe. Keine größere Liebe. Ich gab Mein Leben als Erlösung für so viele. Für jede je geschaffene Seele gab Ich Mein Leben, aus dem einfachen Grund, damit sie Mich kennenlernen würden. Der einzige Grund, damit sie Mich kennenler- nen. Ein freiwillig gegebenes Leben. Ohne alle Bedingungen.

Es ist Zeit. Es ist Zeit die Autorität zu ergreifen. Ihr wurdet vorbereitet. Ich habe Euch alles gegeben, was Ihr braucht, und es ist Zeit. Genau so, wie Ich vorher gesagt habe, Ich werde Euch die Worte geben, und sie werden nicht aus Euch sein. Es werden Meine Worte sein, aber sie müssen verkündet werden, damit alle sie hören. Die Wahrheit muss offenbart werden. Was im Dunkel geflüstert wurde, wird von den Dächern gerufen, wird im Licht ausgerufen werden. Was Ich zu Euch in Euren geheimen Kammern geflüstert habe, soll der Welt bekannt werden. Es wird nichts geben, das im Dunkel gehalten wurde, auf das Ich nicht Mein Licht fallen lasse. Alles wird offenbart. Alles wird freigelegt werden. Der Feind ist zerbrochen. Sicherlich werdet Ihr einen Tag sehen, und dieser Tag kommt so sehr bald, an dem Mein Sieg offenbart werden wird. Meine Herrlichkeit wird auf den finsters- ten Ort, in die kältesten Herzen, fallen. Überall in dieser Welt. Ich habe es gesprochen und es wird so sein, in Übereinstimmung mit Meinem Wort. Mein Volk wird groß und mächtig auf- stehen in Heldentaten, Worten und Werken. Sie werden stehen. Sie werden stolz und mutig sprechen. Sie werden für Mich gehen, denn es ist Mein Arm, der ausgestreckt wird. Meine Salbung in der sie gehen.

Diese Welt wird einen Tag der Herrlichkeit und der Pracht erleben, wenn sich die Herzen der Menschen zu ihrem Erlöser wenden, denn Ich werde offenbaren wer Ich bin, um jede Per- son auf diesem Planeten zu erreichen, und es wird keine Entschuldigung geben. Denn jede Seele weiß, dass es etwas Mächtigeres und Größeres gibt, als sie. Jede Seele weiß, dass es einen Handwerker gibt, der sie liebevoll geschaffen und entwickelt hat und sie für etwas Besseres vorgesehen hat, als diese Welt ihnen angeboten hat, und Ich werde das sehr klar machen. Keiner wird ohne Wahlmöglichkeit bleiben, und dann wir die Entscheidung was sie wählen bei jedem einzelnen liegen, was ihr Bestimmungsort sein wird, was ihre Ewigkeit ihnen bringt. Nicht Ich bin es, der sie abweist. Es ist ein Herz, das voller Ablehnung für Mich ist, das das für sie entscheiden wird, denn wo Mein Licht ist, kann keine Finsternis sein. Das ist unmöglich.

(siehe auch „Drei dunkle Tage“ – der Übersetzer)

Ich lasse das Geschehen dieser Dinge in Eurem Leben zu, denn Ich muss wissen, wo Ihr steht, jeder Einzelne von Euch. Ich muss Eure wahren Herzen kennen, Eure wahren Motive und Absichten, die Wünsche Eurer Herzen. Ja, ich kenne jeden von Euch genau, Ich weiß es, bevor Ihr es wisst, aber weil Ich Euch den Willen zur Wahl gegeben habe, muss Ich drän- geln und sichten. Es darf keinen Einfluss von irgendetwas noch so geringem geben, das nicht von Mir ist. Die Arbeit zu deren Durchführung Ich Euch rufe, verlangt, dass nichts herein kommt, das nicht von Mir ist. Ihr müsst unterscheiden, was Ich bin, und was nicht. Dies ist Eure Verantwortung, wenn Ihr in Mir seid. Aber Ich versichere Euch, dass Ihr, wenn Ihr vertraut mit Mir geht, nichts Euch täuschen kann. Ich werde Euch immer leiten und führen, und Euch die Wahrheit offenbaren. Wie ich vorher gesagt habe, wisst Ihr, dass Ich in Eurer Mitte bin, wenn Ihr inmitten des Sturms den perfekten Frieden habt. Denn Mein Friede ist der Friede, der alles Verstehen übersteigt. Diese Welt wird Euch immer Trübsal bringen, aber Ich habe die Welt überwunden, wie auch Ihr. Ihr seid Meine Überwinder.

Erlaubt Mir, Euch als Meine Instrumente weiter zu benutzen, als die Behälter, durch die Ich Meinen Geist zu anderen ausgießen kann - Meine Liebe und Meine Gnade, Mein Erbarmen, Meine Vergebung. Es ist Mein Geist, der innewohnt. Ich erhebe Euch höher und höher in Mich hinein.

Es ist Euch gegeben, mit Mir zu regieren. Seid froh und jubelt darin. Jubelt im Leiden und in Eurer Trübsal. Das bedeutet nur, dass Ihr immer näher bei Mir seid. Ich höre jedes Wort, das Ihr zu Mir sprecht, jedes Gebet, jede Äußerung, jeden Gedanken, den Ich sehe. Nicht eines bleibt unbeantwortet. Ich bin hier. Ich bin hier, um die Wahrheit in Eure Herzen und Euren Geist zu sprechen. Unsere Herzen sind verwoben. Und wenn es Mir am besten dient und Mich am meisten verherrlicht, werde Ich sprechen. Vertraut darauf. In der Zeit, wo Ihr Euch am ‚trockensten‘ fühlt, tue ich die größte Arbeit. Denn es Meine Stärke, in der Ihr zie- hen müsst, nicht Eure eigene. Trinkt aus dem Brunnen. Denn es gibt nichts in Euch, das dazu dienen kann, Euch durch diese Zeiten zu bringen. Keiner von Euch hat irgendetwas an eigenen Fähigkeiten, dass dazu dienen könnte, Euch durch irgendetwas dessen hindurch zu bringen, was Euch präsentiert wird. Es ist nur Meine Gnade, die Euch erlaubt, durch Situatio- nen, Umstände, Herausforderungen oder Prüfungen, zu gehen. Nur Meine Gnade, sie ist genug in jeder Situation. Sie genügt.

Ihr könnt immer auf Mich zählen, dass Ich da bin, um Euch zu führen und zu unter- weisen, Euch zu tragen, besonders wenn Ihr schwach seid, denn in Eurer Schwäche bin Ich stark. Ihr werdet sicher in Mein Bild verwandelt, und das ist das, was der Feind so fürchtet.


Sie rufen Hosianna, Hosianna, Hosianna in der Höhe, würdig ist das Lamm, das geschlachtet worden ist. Würdig ist das Lamm ! Der Tod hat keinen Stachel in Meinem Sieg ! Ich habe den Tod und das Grab für alle Zeit überwunden. Feiert diesen Sieg mit Mir, denn er gehört Uns ! Meine Sieger, Meine Freunde, Meine Brüder und Meine Schwestern, Meine Familie. Denn wahrlich ich nenne Euch Meine Freunde. Und siehe, Ich bin bei Euch alle Tage, bis zur Vollendung des Zeitalters, und Meine Rückkehr kommt bald. Seid bereit, seid wachsam, seid ständig aufmerksam, denn für viele wird es der Dieb in der Nacht sein, aber nicht für Euch, Meine Erwählten und Herausgerufenen. Denn Ihr wisst, die Stunde ist da. Denn Ich werde weiterhin zu denen sprechen, die vertraut mit Mir gehen, bis zu Meinem Kommen. Nicht Ihr seid es, die unerwartet überrascht werden. Ihr wisst, dass dies die Zeit und Jahreszeit ist, denn Ihr habt die Zeichen gesehen und die Warnungen beherzigt, den Ruf gehört. Ihr habt Meine Stimme gehört. Ihr wisst, dass das, was Ich spreche, die Wahrheit ist, denn sie hallt in Euch nach. Unsere Geister sind eins. Es gibt nichts, was Ihr fürchten müsst. Ich bin die Leuchte für Euren Fuß und das Licht auf Eurem Pfad.

ICH KOMME, ICH KOMME, ICH KOMME !!

Bewahrt Eure Herzen und Sinne …

Es gibt viel, das Ich gerne mit Euch teilen würde. Aber Ihr erkennt den Zeitplan für diese Worte, denn alles muss gemäß Meinem Willen und in Meiner perfekten Zeitplanung geschehen.

Bleibt in Frieden, denn das ist gut für Eure Seelen.

Ich liebe Euch über alle Maßen, das wisst Ihr.

Jeshua – König der Könige und Herr der Herren


Bibelbestätigungen: Römer 12:2 - 2. Korinther 10:5 - Hebräer 4:12 - 1. Korinther 10:13 - Joel 2:11 - Johannes 17:22 - Matthäus 21:21 - Jesaja 41:10 - Johannes 17:17 - Johannes 6:63 - Johannes 6:53 - Psalm 23 - Offenbarung 19:6-9 - Matthäus 22:44 - 1. Timotheus 1:15 - Johannes 1:1 - Johannes 6:35 - Johannes 15:16 - 2. Korinther 5:20 - Matthäus 5:13 - 1. Petrus 5:8 - Sprüche 18:21 - Römer 8:31-39 - Johannes 15:18 - 2. Chronik 20:15b - Matthäus 11:30 - Johannes 16:33 - Matthäus 13:11 - Hiob 1:10 - Apostelgeschichte 5:39 - Johannes 10:10 - Lukas 21:8 - Johannes 10:27 - Markus 13:21 - Matthäus 24:5 - Matthäus 24:24 - 1. Petrus 4:17 - Matthäus 10:36 - Hebräer 12:26-27 - 2. Korinther 3:14 - Daniel 12:4 - Psalm 91 - Galater 2:21 - Offenbarung 20:14 - Kolosser 2:13-15 - Epheser 5:26 - Jesaja 61:10 - Hosea 14:5 - Jakobus 4:10 - Johannes 14:6 - Matthäus 20:28 - Johannes 15:13 - Lukas 10:19 - Lukas 21:15 - Lukas 12:3 - Matthäus 10:26 - 2. Mose 6:6 - Sprüche 16:9 - Hesekiel 18:24 - Psalm 37:4 - Johannes 16:33 - Psalm 119:165 - 2. Korinther 4:7 - Jesaja 60:2 - Offenbarung 5:10 - Römer 5:3 - 2. Korinther 12:9 - Johannes 4:14 - 2. Korinther 3:18 - Johannes 12:13 - Offenbarung 5:12 - Offenbarung 1:18 - Johannes 15:15 - Matthäus 28:20 - 1. Thessalonicher 5:2-4 - Psalm 119:105


Ruft die Berge auf, sich zu bewegen, und es wird so sein
11. 1. 2015 - Julie Whedbee – USA


Die ewige Perspektive, meine Kinder, gehört bereits Mir. Königreichsperspektive, Königs- reichsmandate. Ich bin in Euch, Ihr seid in Mir, wenn also alles Mir gehört, gehört auch alles Euch. Ihr seid einfach Verlängerungsarme Meiner selbst. Nehmt die Wahrheit in Anspruch, dass alles Mir gehört, und alles wird Euer sein. In Meinem Königreich gibt es keinen Mangel. Wenn Euer Wille Mein Wille ist, und wir perfekt verbunden sind, werden alle Versorgung und Quellen Euch zur Verfügung stehen. Dies ist eines der Gesetze in Meinem Universum. Ich bin Euer rechter Arm und Eure rechte Hand. Um die Autorität zu verstehen, über die Ihr als Erben Meines Thrones verfügt, ist es wichtig, dass Ihr erkennt, wer Ihr in Mir seid. Lernt schnell, lernt jetzt, in diesem Moment, über die Macht Meines gesprochenen Wortes, in die- sem irdischen Bereich, besonders, wenn zwei oder drei, in Einheit und in Meinem Namen, beisammen sind. Ruft alle Absichten wach und es muss für alle im Himmel, auf Erden, und unter der Erde, getan werden, proklamiert, dass Ich der Herr aller Dinge bin.

Wahres ‚In-Mir-bleiben‘ bedeutet, dass, während Ihr in diesem irdischen Bereich redet und arbeitet, Ihr volles Vertrauen darin habt, dass alles für alle liebend angeboten und verfüg- bar gemacht worden ist, denn Ich habe es für Euch, und alles Ihr sein sollt, so beabsichtigt. Volle Auslieferung in die Arme Eures liebenden Vaters, keinerlei Zweifel je daran, dass Ich alles in der Hand halte. Diejenigen, die zu Mir kommen, von Mir lernen, und eine intime Verbindung zu Mir haben, werden in großer Kraft und Autorität wandeln, und sie werden das höchste Maß an Glauben erhalten, so wie es erbeten wurde. Es wird Euch gegeben, damit Ihr Königreiche für Mich regiert.

Jetzt wurde Euch ein Verständnis dafür gegeben, was die Worte „König der Könige und Herr der Herren“ bedeuten, denn nicht Ihr habt Mich erwählt, sondern Ich habe Euch erwählt. Es ist Euch gegeben. Meine Söhne und Töchter Gottes, mit Mir zu herrschen und zu regieren, jetzt, in diesem ewigen Augenblick. Als Meine Führer, Meine Könige und Meine Herren, habt Ihr Autorität und die Fähigkeit (denn das Königreich wohnt in Euch), Berge aufzurufen, sich zu bewegen, und es soll so sein.

Jeshua Herr Aller Dinge
  • Prediger 3:11 ( alle Bibelstellen aus der ELB) - Alles hat er schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt, nur dass der Mensch das Werk nicht ergründet, das Gott getan hat, vom Anfang bis zum Ende
  • Johannes 15:7 - Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, so werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch geschehen.
  • 1.Korinther 2:16 - Denn "wer hat den Sinn des Herrn erkannt, dass er ihn unterweisen könnte ?" Wir aber haben Christi Sinn
  • Psalm 89:14 - Du hast einen gewaltigen Arm, stark ist deine Hand, erhoben deine Rechte
  • Jesaja 41:10 - fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir! Habe keine Angst, denn ich bin dein Gott ! Ich stärke dich, ja, ich helfe dir, ja, ich halte dich mit der Rechten meiner Gerechtigkeit
  • Römer 8:17 - Wenn aber Kinder, so auch Erben, Erben Gottes und Miterben Christi, wenn wir wirklich mitleiden, damit wir auch mitverherrlicht werden
  • Johannes 15:4 - Bleibt in mir und ich in euch! Wie die Rebe nicht von sich selbst Frucht bringen kann, sie bleibe denn am Weinstock, so auch ihr nicht, ihr bleibt denn in mir
  • Hiob 11:13-15 - Wenn du dein Herz fest ausrichtest und deine Hände zu ihm ausbreitest - wenn Böses in deiner Hand ist, so entferne es und lass in deinen Zelten kein Unrecht wohnen! - ja, dann wirst du dein Gesicht erheben ohne Makel und wirst unerschütterlich sein und dich nicht fürchten
  • Römer 12:3 - Denn ich sage durch die Gnade, die mir gegeben wurde, jedem, der unter euch ist, nicht höher von sich zu denken, als zu denken sich gebührt, sondern darauf bedacht zu sein, dass er besonnen sei, wie Gott einem jeden das Maß des Glaubens zugeteilt hat
  • Offenbarung 17:14 - Diese werden mit dem Lamm Krieg führen, und das Lamm wird sie überwinden; denn es ist Herr der Herren und König der Könige, und die mit ihm sind, sind Berufene und Auserwählte und Treue
  • Johannes 15:14-16 - Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch gebiete. - Ich nenne euch nicht mehr Sklaven, denn der Sklave weiß nicht, was sein Herr tut; euch aber habe ich Freunde genannt, weil ich alles, was ich von meinem Vater gehört, euch kundgetan habe. - Ihr habt nicht mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und euch dazu bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibe, damit, was ihr den Vater bitten werdet in meinem Namen, er euch gebe
  • Offenbarung 5:10 - und hast sie unserem Gott zu einem Königtum und zu Priestern gemacht, und sie werden über die Erde herrschen !
  • Offenbarung 20:6 - Glückselig und heilig, wer teilhat an der ersten Auferstehung ! Über diese hat der zweite Tod keine Macht4, sondern sie werden Priester Gottes und des Christus sein und mit ihm herrschen die tausend Jahre
  • Matthäus 17:20 - Er aber spricht zu ihnen: Wegen eures Kleinglaubens; denn wahrlich, ich sage euch, wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, so werdet ihr zu diesem Berg sagen: Hebe dich weg von hier dorthin !, und er wird sich hinwegheben. Und nichts wird euch unmöglich sein


An diesem Tag hat sich der mächtige Rat Gottes erhoben
31. 12. 2014 - Julie Whedbee – USA


Sing dem Herrn ein neues Lied. Lass Dein Lied von den höchsten Bergen gesungen werden. Sing Halleluja Deinem Gott weil Er Sich selbst einen großen und mächtigen Rat hat aufste-hen lassen. Ich BIN hat Dich, Mein Volk, aus der Finsternis in Mein herrliches Licht gerufen. Ich habe Euch umgeben mit Meinem Gewand der Gerechtigkeit, und Euch mit dem Schwert der Wahrheit ausgerüstet. Ein Feldzeichen wurde aufgerichtet, und Ich, der Herr Gott, Schöpfer von allem, habe eine wunderbare Sache getan.

Preist Ihn, alle ihr Himmel. Preist Ihn mit Tanz und Gesang. Freuet Euch ! Freuet Euch ! Oh Ihr, Mein Volk, denn Ich bin es, der innewohnt, der das Feldzeichen aufrichtet, damit alle es sehen. Ihr werdet nicht mehr nach Gerechtigkeit schreien, denn Gerechtigkeit wird für immer regieren. Keine Furcht wird Euch mehr überwältigen, denn Ich werde alle, die Mich verspotten, vernichten. Die Herrschaft ist Mein, spricht der Herr.
  • Alle, die Ihr trauert, werden getröstet.
  • Alle, die Ihr durstig seid, werden vom Brunnen meines lebendigen Wassers trinken.
  • Alle, die trauern, werden getröstet.
  • Ein großer und mächtiger Tag liegt vor Euch – Meinen Herausgerufenen und Geheiligten, denn Ihr seid Meine Erwählten, die Gesalbten, vom Beginn her Bestimmten, um Mein Königreich des Himmels auf die Erde zu bringen.
  • Ihr seid es, die jetzt alles das, über was Ich in Meinem Wort geredet habe, offenkundig machen, denn es ist Euer Schwert der Wahrheit, das in und durch Euch spricht.
  • Ihr, Mein Königreichsrat, Ihr sprecht jetzt Meine Worte, und alles wird offensichtlich. Geht kühn und mutig Meine Gesalbten, denn jetzt ist die Zeit, alles was Mir gestohlen wurde für Mich zurückzunehmen.
  • Es ist Meine Macht und Autorität, in der Ihr arbeitet. Obwohl Ihr von allen Kräften der Hölle umgeben seid --- sie werden Euch nicht nahe kommen. Meinen Gesalbten kann nicht geschadet werden.
Meine Herrlichkeit bedeckt Euch und diese Erde, und ihre Decke ist Euer Schild und Eure Verteidigung. Sprecht Leben, sprecht Wahrheit, und sprecht Liebe. Prophezeit zu allen ver-trockneten und toten Knochen, und Ich werde Meinen lebenspendenden Geist in die finsters-ten Orte und die kältesten Herzen bringen. Beruft Euch auf alle Quellen des Himmels, denn sie stehen Euch zur Verfügung. Ich bin die Leiter, die Ihr erklimmt. Nichts wird Meinen Er-wählten verweigert, denn Ihr führt Meine Arbeit an diesem Ort aus. Wunder über Wunder werden geschehen, und alle werden erkennen, dass der Große Ich BIN unter ihnen ist.
  • Diejenigen, die viel Leid gesehen haben, werden nun veranlassen, dass der Feind leidet.
  • Diejenigen, die viel Schmerzen ausgehalten haben, werden viele Schmerzen im Lager des Feindes verursachen.
  • Diejenigen, die für Meinen Namen verfolgt wurden werden den Feind, in seiner letzte Niederlage zerstört, erleben.
  • Diejenigen, die große Einsamkeit und Verzweiflung wegen des Feindes, erlebt haben, werden für immer große Freude und Frieden kennenlernen.
  • Diejenigen, die Armut und Krankheit kannten, werden jetzt reichlich und überfließend gesegnet werden, und Meine Heilung und Meinen Frieden erfahren.
  • Eure Sorgen sind zur Freude geworden.
Wehe jenen, die nicht Buße für ihre Sünden getan haben, oder in aller Demut zu Mir ge-kommen sind, denn sie werden großes Elend und Zähneknirschen kennenlernen. Ich werde sie veranlassen über ihre schmutzigen Worte, und ihre Anschuldigungen und Lügen zu würgen und zu erbrechen, und ihre Not wird groß sein. Der große und fürchterliche Tag des Herrn ist da.

An einem Tag, an dem Gutes schlecht genannt wird und Schlechtes gut, werde Ich Feuer und große Verwüstung über all ihre Länder bringen. Keiner der mit dem Bösen gegangen ist, wird davonkommen. Mein Zorn und Meine Wut werden nicht gestillt, bis Meine Feinde unter Meinen Füßen sind. Ich BIN dabei diese Erde auszufegen, und in Meiner Wut, wird alles, was sich über Mich erhoben hat, erniedrigt werden.
  • “Die Furcht des HERRN ist der Anfang der Erkenntnis. Weisheit und Zucht verachten nur die Narren” (Sprüche 1:7).
Der Herr, Euer Gott, hat heute gesprochen

YESHUA                                                                                                 10. Seite >>

Psalm 96:1-4 - Psalm 122:1 - Psalm 149:1 - Psalm 81:2 - 1. Petrus 2:9 - Lukas 1:49 - Daniel 11:3 - 3. Mose 8:7 - Hiob 29:14 - Johannes 16:13 - Jeremia 4:21 - Jesaja 59:15 - Psalm 148:1-2 - Jesaja 49:22 - Psalm 89:15 - Sprüche 14:9 - Offenbarung 7:17 - Jeremia 31:13 - Zefanja 1:14 - Jesaja 13:3 - Hesekiel 37:1-10 - Matthäus 18:19 - Psalm 62:7 - 1. Mose 28:12 - Psalm 30:6 - Psalm 31 - Jesaja 5:20 - Jesaja 30:1 - Matthäus 13:42 - Hiob 20:15 - Joel 2:11 - Matthäus 22:44 - Sprüche 1:7 - Matthäus 23:12 - Psalm 91:7 - Psalm 91:9-10



>> Endzeit-Texte
+ Jesus spricht persönlich (.pdf) >> + Rettungsgebet 
Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

MARKETINGERFOLG

13.09.2019 - Professor Kotler, 'MARKETINGGURU' aus USA sagt: [weiter]

Neue Anschrift

30.08.2019 - Aktualisiertes Impressum [weiter]

Biblische Unternehmensführung

10.05.2019 - ERFOLG durch Befolgung des 'Handbuches des Lebens' [weiter]

Was wissen Sie wirklich über Ihre Kunden ?

20.03.2019 - Eine Frage für jeden Unternehmer ... [weiter]

GANZ NEBENBEI

Regelkreis - hier: 1. Marktforschung

Hierbei geht es darum, sich ...regional (Heimatmarkt plus andere europäische - außereurop ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn