Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Der Herr spricht täglich - mit biblischer Bestätigung

übermittelt von Glynda Lomax - Wings of Prophecy             (<< von Seite 21)

11. 7. 2017 - Falsche Kämpfe

Mein Volk, der Kampf um Seelen tobt rund um Euch herum. Viele Kämpfe gehen über den Spielfeldrand hinaus, aber hier geht es um den Kampf Meines Herzens. Mein Wunsch ist, dass niemand vergeht, und dies ist der Kampf, von dem Ich möchte, dass Mein Volk ihn kämpft.

Satan plant viel mehr Kämpfe anzuzetteln, um Euren Fokus vom wirklichen Kampf abzulenken, um Eure Energien zu vermindern, Eure Gedanken fort von dem zu lenken, den Ich zum nötigsten Kampf erklärt habe.

Welcher Kampf ist von größerer Wichtigkeit, als der, in Meinen Augen, um die Ewigkeit, und sei es nur für eine Seele ? Sagte Ich nicht, dass ein Hirte die 99 Schafe verlässt, um den einen nachzugehen ? Und so rufe Ich Euch auf, dasselbe zu tun.

Lasst Euch nicht von Rufen zu falschen Kriegen ablenken, zu denen Ich Euch nicht gerufen habe. Der Feind hat einen Plan, Euch von der Arbeit, die wirklich zu tun ist, abzuziehen, aber Mein Wunsch ist, dass Ihr tut, wozu Ich Euch gerufen habe.

Bestätigende Bibelverse (Elberfelder):
  • 2. Petrus 3:9 – “Der Herr verzögert nicht die Verheißung, wie es einige für eine Verzögerung halten, sondern er ist langmütig euch gegenüber, da er nicht will, dass irgendwelche verloren gehen, sondern dass alle zur Buße kommen“
  • Johannes 3:16 – “Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat“
  • 1. Petrus 5:2-10 – "Hütet die Herde Gottes, die bei euch ist, nicht aus Zwang, sondern freiwillig, Gott gemäß, auch nicht aus schändlicher Gewinnsucht, sondern bereitwillig, 3 nicht als die, die über ihren Bereich herrschen, sondern indem ihr Vorbilder der Herde werdet ! 4 Und wenn der Oberhirte offenbar geworden ist, so werdet ihr den unverwelklichen Siegeskranz der Herrlichkeit empfangen. 5 Ebenso ihr Jüngeren, ordnet euch den Ältesten unter ! Alle aber umkleidet euch mit Demut im Umgang miteinander ! Denn "Gott widersteht den Hochmütigen, den Demütigen aber gibt er Gnade". 6 Demütigt euch nun unter die mächtige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zur rechten Zeit, 7 indem ihr alle eure Sorge auf ihn werft ! Denn er ist besorgt für euch. 8 Seid nüchtern, wacht ! Euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann. 9 Dem widersteht standhaft durch den Glauben, da ihr wisst, dass dieselben Leiden sich an eurer Bruderschaft in der Welt vollziehen ! 10 Der Gott aller Gnade aber, der euch berufen hat zu seiner ewigen Herrlichkeit in Christus, er selbst wird euch, die ihr eine kurze Zeit gelitten habt, vollkommen machen, stärken, kräftigen, gründen“
10. 7. 2017 - Vernichtungswaffen

Neue Vernichtungswaffen wurden gegen Mein Volk entwickelt, um sie von ihren Aufgaben abzuhalten. Mein Volk, Ihr müsst sorgfältig gegen diese Ablenkungen sein, bevor sie Fortschritte machen und Ihr in ihrem Netz gefangen werdet.

Die Bemühungen des Feindes gegen Mein Königreich wurden stark erhöht, und werden in dieser Zeit weitergehen. Sein Wunsch ist es, alle Werke für Mein Königreich zu stoppen, alle Zeugnisse, alles Fortschreiten. Sein Wunsch ist es, Mein Volk davon abzuhalten, dass es an seine rechtmäßigen Positionen kommt.

Er hat Bestimmungen gegen Mein Volk erteilt, um sie von ihrem Werk abzuhalten.

Bestätigende Bibelverse (Elberfelder):

  • 1. Mose 4:7 – "Ist es nicht so, wenn du recht tust, erhebt es sich ? Wenn du aber nicht recht tust, lagert die Sünde vor der Tür. Und nach dir wird ihr Verlangen sein, du aber sollst über sie herrschen“
  • 1. Korinther 7:35 – "Dies aber sage ich zu eurem eigenen Nutzen, nicht, um euch eine Schlinge überzuwerfen, sondern damit ihr ehrbar und beständig ohne Ablenkung beim Herrn bleibt“
8. 7. 2017 - Beschleunigung

Ich beschleunige alle Dinge, damit Ich Euch früher nach Hause bringen kann, Meine Kinder. Ihr fühlt diese Beschleunigung, wenn es geschieht. Viele Dinge scheinen alle auf einmal zu passieren, und Ereignisse, von denen Ihr in der Vergangenheit nur gesprochen habt, werden sich tatsächlich vor Euren Augen entfalten.

Eure Zeit auf Erden ist jetzt kurz. Seid gewissenhaft im Tun guter Werke, um Freundlichkeit zu zeigen, anderen zu geben, Euch um Mein Werk zu kümmern. Betet für die, die Mich nicht kennen, damit sie uns in unsere himmlische Heimat begleiten.

Bestätigende Bibelverse (Elberfelder):

  • Matthäus 24:21-23 – “Denn dann wird große Bedrängnis sein, wie sie von Anfang der Welt bis jetzt nicht gewesen ist und auch nie sein wird. 22 Und wenn jene Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Fleisch gerettet werden; aber um der Auserwählten willen werden jene Tage verkürzt werden. 23 Wenn dann jemand zu euch sagt: Siehe, hier ist der Christus, oder dort ! so glaubt es nicht !“
  • Matthäus 24:33-35 – “So sollt auch ihr, wenn ihr dies alles seht, erkennen, dass es nahe an der Tür ist. 34 Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist. 35 Der Himmel und die Erde werden vergehen, meine Worte aber sollen nicht vergehen“
7. 7. 2017 – Die Angriffe haben sich vermehrt

Großer Wiederstand ist wieder gegen Meine Propheten und Lehrer gekommen, in dieser Stunde. Die Angriffe von Eurem Feind haben sich intensiviert und es wird nötig sein, dass Ihr auf einer neuen Stufe Krieg führt, um Euch gegen die Pläne Eures Feindes durchzusetzen.

Aufträge wurden erteilt, um Meine Krieger von ihren Posten zu entfernen. Apostel wurden entfernt von ihren Plätzen. Evangelisten werden fortgeschickt. Der Feind wird nichts auslassen, um das Werk Meines Königreiches aufzuhalten.

Mein Volk, schaut und erkennt, was rund um Euch passiert. Ihr müsst, bezüglich der Wege Eures Feindes, an Weisheit zunehmen, wenn Ihr überleben wollt. Er möchte Euer Werk anhalten, und er möchte Euch stoppen. Viele Teufel wurden aus diesem Grund gegen Euch gesandt.

Mein Volk muss jetzt zunehmend gewissenhaft sein, und in deutlicher Wahrnehmung gehen, um diese Angriffe zu erkennen, bevor es zu spät ist.

Bestätigende Bibelverse (Elberfelder):
  • 1. Petrus 5:8-9 – “Seid nüchtern, wacht ! Euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlingen kann. 9 Dem widersteht standhaft durch den Glauben, da ihr wisst, dass dieselben Leiden sich an eurer Bruderschaft in der Welt vollziehen !“
  • Matthäus 10:15-17 – “Wahrlich, ich sage euch, es wird dem Land von Sodom und Gomorra erträglicher ergehen am Tag des Gerichts als jener Stadt. 16 Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter Wölfe; so seid nun klug wie die Schlangen und einfältig wie die Tauben. 17 Hütet euch aber vor den Menschen ! Denn sie werden euch an Gerichte überliefern und in ihren Synagogen euch geißeln“
6. 7. 2017 – Nicht von Mir

Ereignisse kommen in Eure Welt, die nicht alle von Mir sind. Obwohl der Mensch oftmals Schadensereignisse Meiner Macht zuschreibt, ist das nicht immer der Fall. Ich habe dem Menschen einen freien Willen gegeben, und auch Euer Gegenspieler hat einen freien Willen.

Wenn ein Ereignis von Mir ist, werde Ich Euch ein Zeichen, zwischen Euch und Mir, geben, damit Ihr wisst, dass es aus Meiner Hand kommt. Wenn Ihr genau schaut, werdet Ihr es sehen, und im Frieden bleiben.

Bestätigende Bibelstellen (Elberfelder):
Apostelgeschichte 2:18-20 – "und sogar auf meine Knechte und auf meine Mägde werde ich in jenen Tagen von meinem Geist ausgießen, und sie werden weissagen. 19 Und ich werde Wunder tun oben am Himmel und Zeichen unten auf der Erde: Blut und Feuer und qualmender Rauch; 20 die Sonne wird verwandelt werden in Finsternis und der Mond in Blut, ehe der große und herrliche Tag des Herrn kommt“

3. 7. 2017 – Feinde drängen herein

Feinde kommen, die Geschenke und Lächeln mit sich bringen. Habe Ich Euch nicht wegen ihrer glatten Lippen gewarnt ?

Eine schwierige Zeit ist für die Nation Amerika angebrochen, die sich rund um die Welt fortsetzt. Wenn Ich Meine Hand von ihnen wegnehme (den Menschen in Amerika), werden ihre Feinde hereindrängen. Sie werden gedemütigt und niedergedrückt, und ihr Stolz wird nicht mehr bestehen. Sie werden um Gnade bitten, wie es andere vor ihnen taten (vor ihrer Macht). Krieg kommt an die Ufer Amerika’s.

Ich habe die Augen derer, die diese Nation anbeten, geschlossen, damit sie nicht sehen, was für sie kommt, denn Ich habe Anbetung nur für Mich angeordnet. Lange habe Ich nach Dir gerufen, Amerika, aber Du hast Mich abgelehnt. Du hast Meine Wege abgelehnt. Du hast Mein Wort abgelehnt. Du versuchst Mich auszulöschen, denn Du folgst einem anderen Gott nach.

Der Gott, dem Du folgst, ist überhaupt kein Gott und wird nicht in der Lage sein, Dich zu retten, wenn die Desaster kommen. Dann wirst Du den Irrtum Deines Weges erkennen, aber es wird zu spät sein.

Bestätigende Bibelverse (Elberfelder):

  • Psalm 12:2-4 – “Rette, HERR ! - denn der Fromme ist dahin, denn die Treuen sind verschwunden unter den Menschenkindern. 3 Sie reden Lüge, ein jeder mit seinem Nächsten; mit glatter Lippe, mit doppeltem Herzen reden sie.4 Der HERR möge ausrotten alle glatten Lippen, die Zunge, die große Dinge redet“
  • Sprüche 16:18 – “Vor dem Verderben kommt Stolz, und Hochmut vor dem Fall.“
  • Jesaja 44:17-20 – "Und den Rest davon macht er zu einem Gott, zu seinem Götterbild. Er beugt sich vor ihm und wirft sich nieder, und er betet zu ihm und sagt: Errette mich, denn du bist mein Gott ! 18 Sie haben keine Erkenntnis und keine Einsicht, denn ihre Augen sind verklebt, dass sie nicht sehen, und ihre Herzen, dass sie nicht verstehen. 19 Und er nimmt es nicht zu Herzen und hat keine Erkenntnis und keine Einsicht, dass er sagte: Die Hälfte davon habe ich im Feuer verbrannt, auch habe ich auf seinen Kohlen Brot gebacken, ich brate Fleisch und esse; und den Rest davon mache ich zu einem Gräuel, vor einem Holzklotz beuge ich mich ! 20 Wer sich mit Asche einlässt, ist betrogen, sein Herz hat ihn irregeführt. Er rettet seine Seele nicht und sagt nicht: Ist nicht Lüge in meiner Rechten ?
  • Sprüche 1:25-27 – "und ihr fahren ließet all meinen Rat und meine Mahnung nicht wolltet, 26 so will auch ich bei eurem Unglück lachen, will spotten, wenn der Schrecken über euch kommt, 27 wenn wie ein Unwetter der Schrecken euch naht, euer Unglück hereinbricht wie ein Sturm, wenn Bedrängnis und Angst über euch kommen“
27. 6. 2017 – Läutet die Glocke, lasst die Posaune erklingen

Läuter die Glocke, lasst die Posaune erklingen, der Herr der Heerscharen hat gesprochen. Ihr seid in die Zeit der Gerichte eingetreten, und jetzt sollen alle Länder gerichtet werden. Alle Länder werden die Früchte ihrer Taten bekommen. Alle Völker werde Ich jetzt richten, spricht der Herr der Heerscharen.

Bereitet Euch auf Krieg in Eurem Land vor, denn ein großer Krieg kommt, und kein Mensch wird von den Auswirkungen ausgenommen sein. Alle Länder werden in diesem großen Krieg leiden. Durch Kriege richte ich Nationen, und durch Kriege werden einige erhoben, und andere erniedrigt. Bereitet Euch auf Krieg vor.

Die Zeit ist gekommen. Ich werde nicht länger mit dem Gericht für Eure bösen Wege warten.

Schaut und betet, Mein Volk. Betet, dass Ihr als wert erachtet werdet, den kommenden Dingen zu entfliehen.

Bestätigende Bibelstellen (Elberfelder):

  • Hesekiel 5:7-9 – “Darum, so spricht der Herr, HERR: Weil ihr getobt habt mehr als die Nationen, die rings um euch her sind, in meinen Ordnungen nicht gelebt und meine Rechtsbestimmungen nicht gehalten habt, ja, selbst nach den Rechtsbestimmungen der Nationen, die rings um euch her sind, nicht gehandelt habt, 8 darum, so spricht der Herr, HERR: Siehe, jetzt will auch ich gegen dich sein und will Strafgerichte in deiner Mitte üben vor den Augen der Nationen. 9 Und ich will an dir tun, was ich noch nie getan habe und desgleichen ich nicht wieder tun werde, um all deiner Gräuel willen“
  • Hesekiel 5:16-17 – “wenn ich die bösen Pfeile des Hungers gegen sie sende, die zur Vernichtung sind, die ich sende, um euch zu vernichten, und wenn ich den Hunger über euch häufe und euch den Stab des Brotes zerbreche 17 und wenn ich Hunger über euch sende und böse Tiere, dass sie dich kinderlos machen, und wenn Pest und Blut durch dich9hindurchziehen und ich das Schwert über dich bringe. Ich, der HERR, habe geredet“
  • Psalm 9:17-19 – "Der HERR hat sich zu erkennen gegeben, er hat Gericht ausgeübt: der Gottlose hat sich verstrickt im Werk seiner Hände. Higgajon. 18 Mögen zum Scheol sich wenden die Gottlosen, alle Nationen, die Gott vergessen. 19 Denn nicht für immer wird der Arme vergessen, noch geht der Elenden Hoffnung für ewig verloren“
  • Lukas 21:34-36 – "Hütet euch aber, dass eure Herzen nicht etwa beschwert werden durch Völlerei und Trunkenheit und Lebenssorgen und jener Tag plötzlich über euch hereinbricht 35 wie ein Fallstrick ! Denn er wird über alle kommen, die auf dem ganzen Erdboden ansässig sind. 36 Wacht nun und betet zu aller Zeit, dass ihr imstande seid, diesem allem, was geschehen soll, zu entfliehen und vor dem Sohn des Menschen zu stehen !“
26. 6. 2017 – Ausbildung der Nachfolger

Ich habe Euch gesagt, dass Ich viele Meiner alten Heiligen nach Hause hole. Es wird jetzt eine Weitergabe von Mänteln geben, von denen, die lange mit Mir gegangen sind, an die, die sie zukünftig tragen.

Für einige von Euch bedeutet das, dass Ihr die trainiert, die Euch in Meiner Königreichsarbeit ersetzen. Ich habe die Arbeit einiger für lange genug erachtet, und sie werden jetzt ihre Belohnungen erhalten. Fürchtet das nicht. Ich habe alle Dinge rechtzeitig vorbereitet. Diese haben mit gut gedient, und werden in die ewige Herrlichkeit geführt.

Die, die nach bleiben, steht fest in Eurer Berufung, zeugt oft von Mir, denn die Zeit ist sehr kurz. Meine Gerichte auf Erden beginnen und viele Leben werden plötzlich, in allen Fällen, verloren gehen. Das daraus resultierende Chaos wird an vielen Fronten Kriege und Kämpfe auslösen. Alliierte werden Seiten erwählen, Männer werden in den Krieg gerufen, und Mein ganzes Wort wird erfüllt. Dann wird das Ende kommen.

Bestätigende Bibelverse (Elberfelder):
  • Matthäus 24:6-13 – "Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören. Seht zu, erschreckt nicht! Denn es muss geschehen, aber es ist noch nicht das Ende. 7 Denn es wird sich Nation gegen Nation erheben und Königreich gegen Königreich, und es werden Hungersnöte und Erdbeben da und dort sein. 8 Alles dies aber ist der Anfang der Wehen. 9 Dann werden sie euch in Bedrängnis überliefern und euch töten; und ihr werdet von allen Nationen gehasst werden um meines Namens willen. 10 Und dann werden viele verleitet werden und werden einander überliefern und einander hassen; 11 und viele falsche Propheten werden aufstehen und werden viele verführen; 12 und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe der meisten erkalten; 13 wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden“
Weitere prophetische Worte zur Endzeit >>
Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

BEDENKENSWERTE ZITATE ZUM MARKETING

04.11.2019 - - die für jeden Marketingverantwortlichen immer mal wieder ein Anstoß sein können: [weiter]

Tips für Verantwortliche in Marketing und Vertrieb

16.10.2019 - zu denen ich stehe und sie ebenso zur Umsetzung anbiete, weil sie meiner Meinung entsprechen: [weiter]

Neue Anschrift

30.08.2019 - Aktualisiertes Impressum [weiter]

Biblische Unternehmensführung

10.05.2019 - ERFOLG durch Befolgung des 'Handbuches des Lebens' [weiter]

GANZ NEBENBEI

Marketingplan-Phase-3: Stärken/Schwächen-Analyse

Wie jeder Mensch hat auch jedes Unternehmen - aus personellen Gründen, den finanziellen Ressour ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn