Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Lexikon: Strategisches Marketing - Unternehmensfüh- rung + Internet   -   Marketing ist eigentlich ...   +   Ländererfahrungen
=> Ihren XING-Kontakten zeigen

Marketing

Mögliche Vertriebswege - im Inland wie im Ausland

Dies sind die 'herkömmlichen' Vertriebswege, d. h. alle möglichen Arten von Ver-
triebspartnerschaften (z. B. Allianzen oder Synergien) sind nicht enthalten
und das 'Exportgeschäft' kennt noch einige mehr bzw. hat andere Ausprägungen/Kombina-
tionen als im Inland. Für beide gilt aber der Internetvertrieb >>

  • Der Versandhandel
    eignet sich vor allem für Produkte, die keiner Beratung bedürfen. Sie benötigen jedoch eine gute Adressendatei, die den ersten Kontakt zum Kunden herstellt. Hierbei entfällt das Verkaufspersonal.
  • Der Direktverkauf
    ist besonders für beratungs- und erklärungsintensive Produkte von Vorteil. Sie haben den direkten Kontakt zum Kunden, deshalb sollten die Mitarbeiter auch beson-
    ders sorgfältig ausgesucht und geschult sein.
  • Der Großhandel
    eignet sich für Produkte, wie Lebensmittel aber auch Hardware wie Tapeten, Fliesen, Schrauben etc. Diese verfügen meist über größere Lagermöglichkeiten und Fuhrpark.

    Damit bietet sich dem Hersteller ein externes Warenlager. Allerdings können Groß-
    handelsketten ihre Macht auch zum Drücken der Preise ausnutzen bzw. bestimmte Hersteller bevorzugen. Für die Betreuung der Großhändler benötigt der Hersteller nur ein bis zwei Mitarbeiter.
  • Der Fachhandel
    verfügt häufig über Stammkunden, die gute Ware und guten Service zu schätzen wissen. Hier benötigt der Hersteller in der Anfangszeit mehrere Mitarbeiter, die die Geschäfte regelmäßig besuchen. Dies ist zeit- und kostenaufwendig, da sich nur wenige Fachhändler direkt beliefern lassen. Durch Lieferung von Ersatzteilen an den Reparaturservice lassen sich hier zusätzliche Einnahmen generieren.
  • Handelsvertreter
    sind häufig im Dienstleistungsbereich tätig und arbeiten auf Provisionsbasis.

    Sie präsentieren das Produkt nach eigenem Ermessen. Hier empfiehlt sich eine regelmäßige Kontrolle der Vertreterberichte. Sie haben aber in der Regel auch einen guten Kontakt zum Einzelhandel, was bei der Erschließung neuer Märkte sehr nützlich sein kann.
  • Internet
    Das Internet sollte - bis auf einige wenige Ausnahmen - nie der einzige Vertriebsweg sein - siehe auch obiger Artikel !

    Es ist aber nahezu unschlagbar als Instrument der Bekanntmachung des gesamten Angebotes - im In- wie im Ausland -, und übergreifend über die o. g. Vertriebswege erforderlich. Je nach Komplexität des zu vertreibenden Gutes sollte dann auf einen der vorher genannten Vertriebswege umgeschaltet werden.
  • Erreichbare Suchmaschinenplatzierungen siehe hier >>

Suchworte
Versandhandel, Fachhandel, Vertreter, Distributor, Großhandel, Internet, Han- delsvertreter

-------------------------

PS: Wie kann ich Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele unterstützen !? - fragen Sie bitte an ... >> mail - Tel. 07582-933371 - * Seite an einen Freund weitergeben

-------------------------


zurück | nach oben


[Druckansicht]
Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

BREXIT und die Folgen für KMU

25.06.2016 - Nur keine Panik ... [weiter]

GANZ NEBENBEI

Checkliste Key Account

Der Analyse- und Account-Plan sollte für jeden Key Account-Kunden erstellt werden und dabei min ... [mehr]


bereiste Länder Michael Richter, Seekirch
Bereiste Länder 

Broschüre

[= KfW-Fördermittel für Sie]







Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn